Theater

Als fotograf habe ich ja die verschiedensten möglichkeiten menschen und dinge zu inszenieren, das spektrum reicht von sehr natürlich ( s.z.b. die street art photography) bis hin zu sehr artifiziell und künstlich… das muss jeder für sich herausfinden und daraus seine bildsprache entwickeln…. Wie ihr sicher schon gemerkt habt gehöre ich eher zu den artifizellen fotografen , ich baue meine geschichten und inszeniere sie wie auf einer theaterbühne , egal ob still , people oder architektur…. nicht ganz ohne grund habe ich als weiteres hobby die modelleisenbahn, da insbesondere der modellbau…..kurzum ich erschaffe mir meine welt entsprechend der idee die  mir im kopf herumspukt…in diesem fall lernte ich das modell, eine ganz tolle gecastete frau aus bremen in einem job kennen und wir sprachen lange über ihr bild bei männern… sie sagte das sie häufig als …mänermordene blondine … angesehen werde , mit wenig verstand und sehr gefährlich…. das war genau das klischee mit dem wir hier spielen, in einer ..überinszenierung…, aber real an einem frühen sonntag morgen in hamburg fotografiert.   Das zweite bild entstammt aus derselben serie von insgesamt 6 bildern und es geht um einen piloten und einen gefallenen engel…..rest der geschichte bitte ergänzen….insgesamt ist gar nicht soviel am computer gebaut worden aber für diese art von fotografie ist es hilfreich eine art filmscript vor dem shooting zu schreiben…. sonst raucht hinterher der computer , der kopf und die wut weil man ein wichtiges detail vergessen hat zu fotografieren….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s