Dinosaurier

waren ja nach definition eine sehr erfolgreiche gattung die die ganze welt besiedelten, bis sie von einer silbernen scheibe aus dem all ( oder kam sie von der firma phillips? samt und sonders ins nirvana befördert wurden…und wir heute nur noch versteinerungen und knochen finden und verzweifelte forscher versuchen eine verwertbare dna zusammenzukratzen um irgendwie einen jurassic park zusammenzustellen…das mit der verzweiflung kann ich nachvollziehen seit ich ein neues auto habe ( neugebraucht ,denn bei meinem beruf sind kameras wichtiger als ps) und versuchte dort ein abspielgerät für besagte dinosaurier tonträger zu installieren…ich habe nun zwar ein high end entertainment system mit so vielen knöfen wie eine raumkapsel sowie eine frauenstimme die alles bessser weiss..( .jedenfalls was die fahrtrichtung anbetrifft)…was aber nicht geht ist eine meiner 480 cassetten zum laufen zu bringen…da wurde mir schlagartig klar das ich älter geworden bin und dem mitleidigen blick des verkäufers zufolge wohl auch zu der oben angesprochenen spezies gehöre…was nützt mit ein cd wechsler , ein fernseher und ein radio system mit 40 dudelkanälen im auto..ich will musik hören!!…und der hinweiss auf den natürlich vorhandenen i-pod pad dingsda anschluss bringt mich auch nicht weiter…soll ich nun ein jahr urlaub nehmen und all meine cassetten digitalisieren ?…vielleicht möchte einer der geschätzen blogleser mich mit kleinen spenden solange überwasser halten ….?….albträume quälen mich in denen meine geliebten recorder mit leichten rauchzeichen ihr arbeit aufgeben und ich ratlos vor ca. 300 telefonen mit musikdownload funktion stehe , derweil kichernde 20jährige fachverkäufer auf meine cassetten zeigen und fragen : opa, kann man das essen ?….dann wird es höchste zeit von der köhlbrandbrücke zu springen um dem neuzeitigen elend zu entfliehen, natürlich nur im dunklen anzug und dem walkmen mit guten kopfhörern und dem stück…music was my first love and it will be the last… 🙂

by the way, kennt einer den interpreten noch ?

Advertisements

4 Antworten zu “Dinosaurier

  1. Das ist John Myles. Ja, mit Cassetten biste heute auf verlorenem Posten. Früher war ein Walkmen was kultiges und ich erinnere mich noch genau wie ich im Musikfachhandel ganz ehrfürchtig ein Nakamichi Dragon berührte. Aber die Zeiten sind nun wirklich vorbei.
    LG kiki

    • Treffer….nannte sich glaube ich …artmusic…von artifiziell..und man konnte einen schönen..ausdruckstanz…dazu machen :-)…ich habe den kleineren bruder vom dragon…sogesehen besteht die hoffnung das der mich überlebt und ich nie probleme bekomme …
      lg, jürgen

  2. den und den cr 4, mehr konnte ich mir durch die semsterferienjobs nicht leisten…und dazu lauter gute metallcassetten…aber es ist wie mit den echten analogen filmen…alles schwer anachronistisch !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s