Fahrstuhl…

nein, nicht zum schafott wie in einem bekannten buch, sondern in netter gesellschaft zweier toller mädchen und dazu ein experiment..nicht was ihr schon wieder denkt sondern natürlich rein fotografisch, in diesem fall eher filmisch…irgendwann habe ich mir mal so einen kleinen camcorder gekauft und dann beschlossen eine freie modeportraitgeschichte damit zu filmen….dann aber nicht auszudrucken sondern die gelungensten momente vom monitor des camcorder abzufotografieren…wenn die fotokameras schon kaum noch sichtbare pixel erzeugen muss man die doch anders wieder in das bild kriegen 🙂 ….daher dieses schön aufgelöste bild…und nein, ich war nicht sauer auf mein modell und habe hinterher voller wut das bild zerkratzt….irgendein besucher des fahrstuhls hatte in der spiegelfläche sein messer ausprobiert..jetzt wo ich das schreibe fällt mir ein das es da mal einen maler gab der dafür bekannt war seine portraits absichtlich hinterher mit dem messer zu bearbeiten…kennt jemand den namen vielleicht ?…jedenfalls war ich mit meiner idee mal wieder nicht der erste auf dieser welt…frust..und überhaupt…als ich die fotos einer artbuyerin zeigte ( nein , nicht kunstkauffrau sondern verwaltungs-und vermittlungsfachangestellte in werbeagenturen) hiess es : sie seien von der methodik her keinem kunden vermittelbar….kurze zeit später sah ich in der italienischen vogue eine anzeige von dior genau mit der technik, riss das blatt raus , schickte es besagter fachfrau und seitdem wechselt sie die strassenseite wenn sie mich sieht…was bilder so alles auslösen können !

Advertisements

4 Antworten zu “Fahrstuhl…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s