Sonntags…

plauen whg 2…nie, steht in der hausordnung…wer trotzdem nasse wäsche hat kann ja seine wohnung vollstellen…obwohl bei der geringen grösse der wohnung man danach selber keinen platz mehr hat….auch ist das betreten der rasenfläche strengstens verboten ( gut das der fotograf kein ostdeutsch versteht) und das ballspielen nur im eingezäunten gatterbereich erlaubt…die tiefergelegten , gern pink oder neonfarben lackierten mit spoiler versehenden kleinrennwagen hingegen bekommen natürlich einen garagenstellplatz…es ist schon eine ganz eigene welt die man betritt, misstrauisch beäugt durch die gardinen ( auch ein muss in der hausordnung) betritt der fremde die wohnanlage ..sieht keinen menschen und fühlt sich doch von tausend augen beobachtet…gleich kommt bestimmt der blockwart um die ecke gefegt um einen nach der daseinsberechtigung erstens auf dieser welt und zweitens in dieser anlage zu fragen…hat man nichts schriftliches vorzuweisen kann man gleich rückwärts die flucht antreten…irgendwie sehr dörflich ganz im gegensatz zum äusseren erscheinungsbild der architektur…interssant findet es der wessi deshalb das der ossi diese gebäude fast immer an den rand der dörfer gesetzt hat… so als hätten sie nichts mit dem dorf zu tun und sind doch zugleich wieder ein dorf….und wenn es eine stadt ist wie in diesem fall plauen…dann werden eben auch die plattensiedlung in städtischer grösse hochgeklotzt…der fotograf steht und staunt..einerseits ja sehr fotogen ob der graphischen monotonie…das hässlich ist ja fast immer schöner zu fotografieren als das schöne ( ich habe zumindestens noch keine schönen bilder von hamburger wohlstandsbürgervillen gesehen) … und ein klarer fall fürs 15mm weitwinkel…andererseits…nichts wie weg hier, zurück in die liebliche altbauendetagenszeneviertelwohnung   , zuviel reale realität war schon immer schwer zu verdauen ….aber was ist schon ein abenteuerurlaub in der sahara gegen einen spaziergang im plattenbauviertel 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s