Privat Jet…

betriebsrad…hat man ja in den sogenannten besseren kreisen…wozu der fotograf sich natürlich auch zählt…:-) , allerdings ohne jet, firmenhubschrauber, freizeitporsche, gattinenmercedes und sohn gti…leider bekomme ich nicht das schwindelerregende honorar mancher HSV fussballspieler…welches allerdings nichts über die spielerischen qualitäten besagter männer aussagt….mir bleibt da nur die anschaffung des allseits beliebten und praktischen familienkombis…natürlich in der xxl tiefergelegten sportversion….um dann im grosstadtstau zu stehen….und seien wir ehrlich…sportlich an so einem auto ist vielleicht das geräusch aus dem auspuff, beim kickstart an der ampel…sportlich ist bestimmt nicht der bequem im ledersessel sitzende fahrer…ein blick richtung bauch zeigte klar : so geht es nicht weiter…die evolution hat dem menschen 2 beine gegeben und nicht 4 autoreifen…zeit das zu berücksichtigen und sich ein wirklich sportliches fortbewegungsmittel unter den allerwertesten zu klemmen…da gibts nur 2 möglichkeiten, und für einen dickschädel der am liebsten überall mit dem kopf voran durch die wand will ( ist bei unserem beruf zwingend notwendig)…für den bleibt nur eine wahl, etwas was noch härter ist als er ….seitdem flitze ich am stau vorbei, und parkplatznot kenne ich auch nicht mehr ( es sei denn in münster), das finanzamt musst das rad zähneknirschend als betriebsrad anerkennen, und was die härte anbetrifft : vor einiger zeit bin ich nach einem nervigen 2 wochenjob losgerast auf eine schelle entspannungsrunde…da kam mir so ein blödes verkehrsschild entgegen..ICH weiche nicht aus….es gab einen knall, kurz drauf stand ich etwas benommen wieder auf und wollte weiterfahren..der autofahrer auf der 6 spurigen ausfallstrasse fuhr an mir vorbei, vollbremsung, rannte mit seinem 1 hilfe koffer zu mir und rief : nicht bewegen , ich komme schon…hm…sehe ich irgendwie schlecht aus ? …das rad ist doch noch heile…da kamen schon notarzt, krankenwagen und polizei…kurzum, meinem dickschädel konnte ich zum erstenmal auf den grund sehen…und im notarzt wagen ging es ab ins krankenhaus zwecks zukleben und verarzten…das fahrrad im polizeiwagen mit blaulicht hinterher…merke : man trennt sich nie von seinem besten freund :-)…..ps : die ärztin war klasse, alle haben laut gelacht und sie meinte da bleibt nur eine kleine narbe über….ich sollte die geschichte aber anders erzählen, narben machen männer ja erst interessant : …also, neulich im stadtpark, kam mir doch glatt ein braunbär entgegen….unerschrocken wie es meine art ist befreite ich die holde blondine vor dem zerfleischen…wie ihr glaubt mir nicht ??? weiterlesen ab sofort untersagt !

Advertisements

4 Antworten zu “Privat Jet…

  1. Oh…das ist natürlich Pech… hoffe mal daß da nicht zu viele Gehirnzellen durcheinander gewürfelt worden sind 😉
    Aber Radel fahren ist schon ein tolle Sache, ich muß das wissen, bin jeden Tag mindestens 1.5 Std damit unterwegs.
    Fährst Du mit Helm? Ich bisher nicht, aber ich überlege ernsthaft… auch wenn man wie ein Idiot damit aussieht.
    LG, Petra

    • hallo petra,
      gehirnzellen ??? was ist das ??? 🙂 nein , ich denke mal nicht, habe da schon so einige stürze gehabt…viel kann da nicht mehr durcheinander geraten…aber ernsthaft, seit dem mein sohn mit mir radtouren macht fahre ich auch mit helm, kann ja nicht ihn zwingen und dann als… tiefdunkles …vorbild…vor ihm ohne helm herradeln…!
      lieber gruss, jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s