leuchtende Blätter…

A2 ueckermark stromnebel…goldene sonne, fröhliche kinder die drachen steigen lassen…der herbst kann so schön sein….der fotograf verkriecht sich hinter seinen monitoren der weltraumbildbearbeitungsstation und schaut sich lustige blogbeiträge über den bunten herbst an…da er ein notorischer pessimist ist ( oder zweckoptimist, je nach joblage ), kurzum die welt gern in schwarz und weiss einteilt und daher überwiegend in grauen jeans und hellgrauem t-shirt zu schwargrauem parka rumläuft, oder mit seinem anthrazitgrauen firmenlaster über asphaltgraue strassen…ok, ihr merkt schon, das schöne bunte ist nicht so mein ding, die hälfte des blogs besteht mittlerweile aus nebelfotos…und wenn draussen alles grau wird, die bäume kahl und die äcker abgeerntet..super, wir üben wieder leere bilder zu machen…angesichts der vollgestellten republik kein leichtes unterfangen…der vorteil zu dieser jahreszeit ist auf jeden fall das der sättigungsregler bei photoshop endlich mal bei null stehen bleiben kann…ohne auf der gewohnten entsättigung bei -80….es ist schon interessant wie die eigene gemütslage sich im foto wiederspiegelt…ich bin schon hunderte von km durch leuchtend grüne landschaften gefahren…ohne ein bild zu machen und mit dem vorsatz im spätherbst wiederzukommen :-)…vielleicht sollte ich es mal mit einer brille mit farbig getönten gläsern versuchen, links blau, rechts rot…und dann mal schauen ob sich mein fotostil ändert..interessantes experiment, muss ich mir für mein nächstes leben unbedingt merken…interessant ja auch das unsere digitalen kameras nur schwarz weiss sehen können und erst der interne rechner daraus farben macht…die wir dann für ein reales abbild der natur halten….aber wie sieht die nun wirklich aus ?  so wie das was aus meiner kamera kommt, oder aus deiner oder wie das was wir mit dem auge sehen ?…hm, und wenn es gleich nach dunkel werden  klingelt und ein paar skelette und ausserirdische vor der tür stehen…werde ich die mal fragen in welchen farben sie die welt sehen…links die bunte tüte haribo und rechts die graue packung trockenkekse…was meint ihr wie der test ausgeht…ob sie farbig sehen können ?

Advertisements

6 Antworten zu “leuchtende Blätter…

    • du hattest recht , die trockenkekse sind übrig geblieben, die haribo alle weg :-)….logische schlussfolgerung : die ausserirdischen sehen die welt bunt und mögen naschzeug !
      lg, jürgen

    • hello karen !
      see the world in half-colour …sounds nice, i have to notice that ! nevertheless i try to buy a pink pair glasses next week…may be they change my mind…? ( and not only my outfit)

  1. Da wir heute Halloween haben und ganz bestimmt sehr viele Skelette und Außerirdische an der Tür klingeln, tippe ich mal auf die Haribotüte…
    LG kiki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s