zeitenwechsel…

springer versuch4…ist es mal wieder…tage für die ungelösten fragen dieser welt : warum werden graue haare mehr statt weniger, wieso bekommt der sohn zu weihnachten mehr geschenke als der vater und warum muss man für 2 festtage 7 tage lang die wohnung putzen….schwer grübelnd betritt der chronist den balkon um sterne zu zählen und sich sportlich die beine zu vertreten…aber was ist das dort am himmel…da gab es doch neulich in einer pseudowissenschaftlichen sendung über den weltraum die theorie eines professors : die erde hätte einen schwesterplaneten weit draussen der alle 24 millionen jahre wiederkehrt und was mitbringt ?…nein keine gummibärchen sondern natürlich katastrophen…nun , solange bruce willis unter uns weilt brauchen wir wohl keine angst haben…trotzdem drängen sich neue ungelöste fragen auf : wenn der denn vorbeikommt kann ich dann mal eben rüberschauen ?  vielleicht ist ja alles besser dort : das essen, photoshop,das feiertags fernsehprogramm , die fotografenhonorare und die fotos natürlich auch….wieso kann ich nicht 24 millionen jahre alt werden und warum bin ich hier geboren und nicht dort…gab es da so eine art verlosung ?….oder wenn hier alles besser ist , wie ist es dann dort und können die vielleicht rüberkommen und uns besuchen ? sind sie grün , blau oder duplikate von uns..tja äh, dank photoshop wird man wohl alle wünsche realisieren können…aber dann sehe das bild zu kitschig aus und das superfest des kitsches haben wir ja gerade überstanden…also besser nicht darüber nachdenken…allein, ist nicht eh alles betrug und made bei adobe unter tatkräftiger mithilfe eines uns allen bekannten geheimdienstes…und nur die vom schwesterplaneten wissen es und lachen über uns…der kopf brummt angesichts dieser existenziellen fragen…oder sind das noch die nachwirkungen der zahllosen geistigen getränke der letzten tage ? …das krachen und knallen ist jedenfalls echt, der chronist wird auf dem balkon unter beschuss mit silvesterraketen genommen und zieht sich fluchtartig unter sein bett zurück wo er mit katze und hund ausharrt bis da draussen wieder der normalzustand einkehrt….die berliner werden das gebäude übrigends kennen…es gehört der zeitschrift die auf all diese fragen die antworten kennt 🙂 …soviel photoshop war gar nicht nötig…und bevor ich abtauche danke ich euch allen für die geduld mit mir, eure netten kommentare und das lob für meine bilder  ! ..ich wünsche allen ein entspannten jahreswechsel, einen gelungenen start ins jahr und hoffe auf ein wiedersehen an dieser stelle : auf zu neuen grauenvollen geschichten aus dem leben eines geknechteten  berufsknipsers 🙂

Advertisements

6 Antworten zu “zeitenwechsel…

  1. Ob nun dort drüben oder gemütlich hier unter dem Bett (meine Katze und ich machen hier mit…), doch die besten Wünsche für den Jahreswechsel… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s