der regenschirm der sparkasse….

HH süd im regen…die hektik der tage ist vorbei, alle sitzen erschöpft zu hause , sprühregen fällt…der einsame wanderer hat die stadt wieder für sich…ohne weihnachtsmarktgedöns und klingglöckchenkling…die welt zieht weiter…den fotografen hält es nicht zu hause, er muss den kopf freipusten…wichtige investitionen stehen an und dazu braucht man einen klaren kopf und….ein volles bankkonto oder einen kredit…über ersteres brauchen wir nicht sprechen…das gibts bei unserem beruf nicht, dafür sorgen schon die kamerahersteller und unsere kunden :-)….bleibt der kredit und den gibts bei der hausbank…also nichts wie hin…der chef selbst nimmt sich die zeit, schaut auf die kontoauszüge…murmelt was von schlechtem kunden weil noch nie der überziehungskredit gebraucht wurde und fragt nach dem wunsch :  na ja, so schlappe 30 tausend für ein high end megapixel super rückteil mit objetivklingel und eingebauter kaffeemaschine…der bankdirektor überlegt einen moment und schlägt dem fotografen jovial auf die schulter das dieser ganz in den schwarzen ledersessel gedrückt wird : mit lauter stimme verkündet er von der kanzel : junger man ( dieser schmeichler…) ihr beruf interessiert mich nicht…das versteht eh keiner…kaufen sie sich was vernünftiges, einen porsche zum beispiel oder eine eigentumswohnung…mein einwand das beides meine fotografie nicht wesentlich weiterbringt wird stirnrunzelnd zur kenntnis genommen…nun gut, sie wollen also nicht einsichtig werden…also bei ihrem beruf…viel zu unsicher…das haus ihrer eltern als bürgschaft wäre wohl das mindeste…hä??? soll ich die im fall des falles auf die strasse setzen ??…sie haben doch die makellose 4 jahresbilanz meines steuerberaters vorliegen…tja, das schon ..gilt aber nicht…wenn sie beamter währen…aber so ein unsicheres freiberuflerdasein…22 berufsjahre unsicher ??…der fotograf versteht die welt nicht mehr…zumindestens die bankerwelt…und erinnert sich an seinen anfang : da wollte ich 10.tausend mark haben für den start ( eine kleine blitzanlage kaufen und eine mittelformatkamera)…abgelehnt…2 jahre später, ich war schon gut im geschäft aber immer noch mittellos bot sich die möglichkeit das zweite hobby zum beruf zu machen und einen fahradladen zu übernehmen..ich schrieb einen lustigen businessplan und wollte 500.000 mark haben…und hätte sie bekommen wenn ich nicht in letzter sekunde verstand angenommen hätte…mein freund griff zu und 3 jahre später, nach einem verregneten sommer wollte er morgends in seinen laden…ging nicht…die bank hatte in der nacht die türschlösser gewechselt und den laden dicht gemacht und er zahlt heute noch an den zinsen der zinsen…der sprühregen hat den einsam wandernen fotografen mittlerweile ganz durchnässt aber dieser denkt sich : ist schon was dran an dem regenschirmverleiher bei sonnenschein der beim ersten schauer seinen regenschirm wieder zurückfordert…einem den porsche andrehen wollen aber das beruflich wichtige nicht finanzieren…gut so, bleibt wo ihr seid…ich schaff das auch allein und fühl mich besser dabei…und wenn ich dann für euch den geschäftsbericht fotografiere hole ich mir einen teil der benötigten summe übers honorar wieder rein 🙂

Advertisements

16 Antworten zu “der regenschirm der sparkasse….

  1. Jürgen, Jürgen, Jürgen……

    Der Bankfuzzi hat das mit dem Porsche völlig richtig erkannt.
    1. Wertstabiler kann man sein Geld kaum anlegen (sollte dann aber schon ein 911er sein 😉 )
    2. Schneller am Einsatzort, beim Kunden, usw…..
    3. Wesentlich höhere Spirtkosten, die Du wiederum beim Finanzamt geltend machen kannst.
    4. Wirkst du wesentlich erfolgreicher, was
    5. dazu führt, daß der nächste Kredit absolut problemlos über die Bühne gehen wird !

    So schwer ist doch nun wirklich nicht………

    😀
    Gruß
    Stefan

    • ok stefan,
      gedankenfehler meinerseits : porsche turbo bestellt, haus der eltern verpfändet, blonde freundin zugelegt und bei hugo boss einen anzug bestellt…sagst du mir bitte noch wo die autobahn ist auf der ich 330kmh fahren kann und ob es dort ausser kühen links und rechts auch kunden gibt ? 🙂
      lieber gruss,
      jürgen

      • Kunden ???
        Porsche ! Blonde Freundin ! Boss-Zwirn !
        Also ab zur Bank und einen Kredit beantragen ! 😀 😉

        Gruß
        Stefan

    • hello meho,
      thanks a lot , i like your pictures too !
      in my blog i show some pictures and tell some storys about my life as an advertising photographer in hamburg, sad storys and funny storys, as life play with us …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s