Freitag der 13…

d1war bereits heute am mittwoch den 15…wenn der tag schon mit einem rumhüpfenden und brüllenden rumpelstielzchen namens …sohn…beginnt noch bevor der erste kaffee getrunken ist…der wird kalt, vater brüllt zurück …leider…stimmung im eimer, entnervte fahrt ins büro…rechner nummer 1 fährt hoch… und bleibt hängen , rechner nummer 2 erkennt die monitore nicht mehr beziehungsweise kopfstehend …ich schwöre ich habe nichts gemacht gestern abend !…und wieso ruft eigentlich niemand an ?..aha, das mobiltelefon ist nicht erreichbar und ich kann auch nicht anrufen…obwohl es an ist ??? mist, als freiberufler ist man ja seine eigene IT…also los…3 stunden später , schweissgebadet…alles geht wieder irgendwie, jetzt schnell zum briefkasten…der lottogewinn müsste doch diesmal drinsitzen..nein, nur das schreiben vom finanzamt mit der nachzahlungsaufforderung…ich werde die nächsten 2 wochen den kasten nicht mehr öffnen….wütend stürme ich zurück, falle übers 5m fire wire kabel und fege die kamera auf den boden…egal, wollte eh eine neue kaufen…allerdings das zeiss objektiv hätte wenigstens heile bleiben können…taugt nur noch als weichzeichner optik…und wieso will der rechner die festplatte mit den jobdaten nicht erkennen ??? wie war das damals eigentlich als alles noch ohne computer ablief…muss herrlich entspannt gewesen sein..so stundenlang im dunklen keller nach negativstreifen zu suchen :-)…nach neustart ist festplatte wieder da aber dafür will das programm nicht und fragt nach einem lizenzschlüssel…ähem, wo war der nur…schnell den zettel mit den 45 passwörtern suchen und dann ausprobieren…stimmt, ich muss noch zur bank mir die ec karte wieder freischalten lassen, das waren wohl die falschen geheimzahlen gewesen..obwohl : konto ist sowieso leer…wieso schrillt jetzt von der festplatte ein nerventötendes alarmsignal ? ich renne zum sicherungskasten und ziehe die zentrale sicherung ..alles dunkel und still…nichts wie nachhause , feierabend heute schon um 14.00…kühlschrank leer…mh, das argument für eine leckere wurst mit pommes rot weiss..ich biege frohgemut um die ecke…verdammte sch…was ist das …bude geschlossen…da fällt mir auf : ich hätte gar nicht aufstehen brauchen heute morgen denn : fortuna wegen krankheitheute geschlossen !…mir bleibt nur weight watchers und die lieblings cd unter der bettdecke…morgen wird alles gut 🙂

Advertisements

12 Antworten zu “Freitag der 13…

  1. Au weia … aber irgendwoher kenn ich das doch … es geht übrigens noch schlimmer … nicht einkaufen gehen, weil kann man ja auch noch morgen … und dann am nächsten Tag vor dem Supermarkt feststellen, es ist Feiertag … vor dem Wochenende … drei Tage frei und nix im Kühlschrank …

  2. hallo stefan, danke für deine unterstützung, angesichts derartig hochrangigem philosophischen beistand 🙂 gebe ich klein bei und füge mich meinem schicksal…wenn ich nur ne pommes statt dem blöden weight watchers zeug kriege !

  3. Naja hier in Spanien ist es ja Dienstag der 13… der Unglück bring ;p
    ein Freitag der Unglück bringt nehh geht doch gar nicht, so kurz vor dem ersehnten Wochenende. So ne Buden Currywurst mit pommes rot weiß habe ich das letze mal vor zehn Jahren probiert…ich vermisse
    die pommes Buden 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s