Sonnenschein …

_N8B6881-2…aller orten, frühling wohin man schaut…zeit wieder mal ein nebelfoto herauszusuchen 🙂 …merke : sei immer gegen den zeitgeist oder warum hat der fotograf was mit dem nebel ?…in der tat, es gibt eine jobgeschichte dazu , weil ja hier viel vom superjob die rede war…dieser hier war es nicht sonder das gegenteil davon obwohl alles so gut anfing : die idee war im frülingshaften sonnenlicht ein mädchen mit schönen haaren an der küste vor einer seebrücke zu fotografieren…leider reichte das geld des kunden nicht für die fahrt nach brighton…also musste ich nach ahlbeck ( die haben eine sehr schöne seebrücke) und dann getrennt die küste, das mädchen und die haare mit sonne in sk.peter ording…liegt ja nahe an hamburg…gesagt getan, der superfotograf organisiert alles perfekt, die seebrücke ist geknipst , jetzt noch die restliche kleinigkeit…in hamburg scheint die sonne …alle in den produktionsbus, auf zur nordseeküste…nebel, den ganzen tag nebel…zurück, nächster anlauf 3 tage später, in hamburg sonne, an der küste auch, wir wieder los…nebel, wo kommt der denn jetzt her…nur nebel, der fotograf genauso nebelbleich im gesicht, den budgetrahmen fast gesprengt…nebel , nichts mehr zu sehen..die zeit läuft weg, also letzte rettung fotostudio mit sonne aus dem computer…wie vieles was aus der not per computer gebaut wird sah das motiv später besch..aus…der kunde tobte, die werbeagentur tat unschuldig…der fotograf war an allem schuld…schliesslich war er für die organisation verantwortlich…kurzum, alles futsch, keine kohle…alle stocherten im nebel und erst die anwälte schafften klarheit…superjob !… ab jetzt nur noch still life im studio, da habe ich meine eigene sonne dabei (blitzanlage)…heimlich aber bin ich dem nebel auf der spur…versuche ihn einzufangen und zu einem deal zu bewegen…ich fotografiere ihn aber er darfmir nicht mehr in die quere kommen…halten euch über den stand der verhandlungen am laufen…und jetzt gehe ich raus in die sonne und versuche es mal bei blauem himmel 🙂

Advertisements

8 Antworten zu “Sonnenschein …

    • hallo stefan,
      ja, bin wieder da, schön das du auch wieder hier bist !
      habe alles gut überstanden und jetzt bestelle ich wild neue kameratechnik zu belohnung 🙂 …und schon ist der ganze gewinn wieder weg aber im hochregal liegt ein neues glänzendes kameraalleskönnersupermodernmonster !

    • hallo maren,
      danke, so ist es manchmal : dinge die leicht erscheinen werden auf einmal komplziert durch dinge die man vorher nicht bedacht hat…das nennt man dann hinterher, wenn man wieder darüber lachen kann :lebendserfahrung 🙂

    • hallo stefan,
      danke, soviel los war mir dann aber auch zuviel..und die assistentin ist mitten in diesem job mit panikattacken ausgestiegen…das junge gemüse ist halt nicht belastbar heutzutage :-)….ich lag allerdings hinterher auch mit magenkrämpfen im bett, im ernst, es ist heir natürlich alles etwas komprimiert geschildert…mein normales fotografenleben besteht überwiegend aus kaffeetrinken , das nicht klingelnde telefon anstarren und die bank von neuen krediten für neue kameras zu überzeugen sowie das finanzamt auf weite ferne zu halten…solltest du diesbezüglich überragende fähigkeiten besitzen melde dich gerne…honorare kann ich angesichts meines promistatus als zweitweltberühmter werbefuzzifotostlllifeverursacher natürlich nicht zahlen 🙂
      beste grüsse,
      jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s