street life photo…

robochuck1….ist im augenblick schwer angesagt….und stefan meinte in einen der letzten beiträge ich müsse mal an meiner vielseitigkeit arbeiten…das sass…nach 3 schlaflosen nächten viel es mir wie schuppen vor die füsse….ich hatte noch nie draussen auf die echte wahre gegebenheit gelauert, frei nach otto steinert die einzig authentische fotografie…ok, gesagt getan…natürlich ist das nicht so einfach, es muss schliesslich gut vorbereitet werden….ich brauche also : 2 assistenten, ein locationbus, eine genehmigung , 3 abgesperrte parkplätze, ein hauptmodell, mehrere komparsen, styling und visagisten, licht und generatoren mobil im extrabus und digitalkamera im kombi nebst mobiler bildbearbeitung, natürlich extra frühstück im locationbus sowie jede stunde einen frischen kaffee…nachdem ca 3000 locationfotos vom locationscout gesichtet wurden entschied ich mich für die passende…und setzte das shooting an nachdem das seewetteramt per drohung mit dem anwalt endlich eine positive aussicht herausrückte…natürlich nahm ich die modelle bereits mit, als perfekter werbefotograf überlasse ich nichts dem zufall 🙂    ….nachdem alle im weg stehenden autos abgeschleppt waren und die security mit funksprechanlagen stellung bezogen hatten begannen die assistenten mit dem aufbau…ich war derweil mit der tageszeitung beschäftigt das 2te. frühstück einzunehmen….bis der ruf ertönte : der fotograf in das set !.. dort nahm ich die mittelformat mit dem 80mio. pixel rückteil in empfang, stellte auf dauerfeuer und begann mit der arbeit….bis ein verzweifelter assistent vom locationbus rüberbrüllte : speicher voll, laptop raucht, blitz ist heiss, modell erschöpft….ok, zeit für das mittagessen und den ersten sekt mit den charmanten modellen derweil die assistenten die daten sichteten…welcher witzbold hat denn hier fotografiert ?…mist, alles muss man selber machen …erstmal die hilfskräfte zusammenstauchen, die neugierigen zuschauer  hinter das absperrband zurückdrängen , dem hinzugeeilten tageszeitungsreporter ein interview mit foto zugeben…hach, das leben ist schön…ok, letzter durchgang, ich gebe noch mal alles, werfe mich voll in die szene, das laptop kippt aus dem auto, das modell stolpert gegen das blitzstativ, ein objektiv landet in der leider tiefnassen pfütze, einer der assistenen kriegt einen heulkrampf ( weichei,warmduscher) und das rückteil erkennt seine eigenen daten nicht mehr…puh, geschafft…alle sind fertig und ich heiser vom kommandieren…ein sehr erfolgreicher tag, ich gehe schon mal zum italiener derweil die anderen aufräumen müssen…wie, was ??? street life photography ist das nicht….? was soll denn das heissen, ist doch street und life hatten wir auch genug ….äh, ich hätte den kern des ganzen nicht verstanden…???…na ja, vielleicht ein wenig zuviel an vielseitigkeit…als werbefuzzi sollte man doch besser bei seinem ureigenen metier bleiben 🙂

Advertisements

10 Antworten zu “street life photo…

      • Wie niedlich. Jetzt hast du mich echt überrascht. Soviel Leben auf einem Bild…und dahinten der Schuh…bewegt der sich etwas?! Wann hat es das denn zum letzten Mal bei dir gegeben? Aber die Farbwelt, puh, ja die stimmt noch 😉 Andreas

  1. hallo andreas,
    das bild ist aus einer kleinen serie mit blechrobotern und schuhen, also still life on location und ja, ich habe immer gewartete bis genügend leute im hintergrund sind und dann per 5m fernauslöser fotografiert, langzeitbelichtung mit wischern….eben echt street life :-)…freut mich das ich noch überraschungseffekte erzielen kann !
    🙂 beste grüsse, jürgen

    • hallo roswitha,
      ich wollte mal den total coolen werbefotografen raushängen lassen :-)…in wirklichkeit brülle ich nicht rum sondern meine assistentinen sagen mir wo es langgeht…wie im wirklichen leben die frauen das sagen haben :)))
      lieber gruss, jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s