Die Wand…

h1….gibt es ja in verschiedenen Höhen und Formen, z.B. die Wand vor uns, aber auch die Wand in einem..ich hatte diese Woche sogar eine ganze …Wandwoche…nichts ging und schon gar nicht voran…gute 3 Wochen hatte ich eine Fotoidee im Kopf aber keine zeit für die Umsetzung…endlich dann Anfang dieser Woche…ratlos stehe ich im leeren Studio…was wollte ich die ganze Zeit nochmal wie fotografieren ?..ach ja…das lange aufgeschobene Lieblingsthema…schon tagelang die passenden Objekte zusammengesucht…nun liegt alles vor mir ….ich schaue ratlos drauf und es antwortet nicht…irgendwie passt alles nicht mehr so zusammen wie in der tollen Idee…ok, erstmal joggen gehen…vielleicht danach….Danach ist nur noch..Leere..ich fange an alles irgendwie zusammenzubauen, die Kamera einzuschalten, Testbelichtung….auf dem Monitor sehe ich ein Irgendwie Bild was nicht von mir stammen kann….nochmal von vorn…später dann am Abend : nichts neues auf dem Monitor…alles sehr schick und technisch perfekt….aber leer…will nicht, geht so nicht…morgen nochmal…aber morgen wollte es auch nicht und auch der Wutausbruch mit Tritt gegen den Studioaufbau brachte mich nicht wirklich voran…ausser das einiges kaputtging…erneutes joggen…sportlich war die Woche erfolgreich…fotografisch hingegen…5 Tage und kein Bild ! Am 6 Tag gab ich es auf…räumte alles in die Mülltonne, auch meine Superidee hinterher…ich hatte es nicht geschafft die Wand zu sprengen…Idealerweise verbinden sich Idee und Realität mittels der Kamera zu einem tollen Bild…aber mit dieser Verbindung ist es wie mit der Verbindung Kamera-Computer (oder Mann-Frau) , irgendwo hakt es meistens und das Bild entsteht kurz vor der Wand…ohne den Blick durch die überwundene Wand auf etwas Neues zu werfen…ich sollte mal nachforschen ob Bergsteiger die besseren Fotografen sind…mit Sprengstoff kommt man jedenfalls nicht ans Ziel…das beweist das Motiv meiner Lieblingswand welche die Engländer mit der grössten Menge normalen Sprengstoffs aller Zeiten in Pulverform verwandeln wollten….Ergebniss siehe oben , man muss also trickreicher bei der Überwindung sein 🙂

Advertisements

12 Antworten zu “Die Wand…

    • Hallo Alberto,
      stimmt, graben ist auch ein Sport :-)…ich gehe lieber laufen…vor allem wenn ich mich von Wänden umzingelt fühle…das befreit wieder etwas …
      LG, Jürgen

  1. Der Kampf gegen Wände ist genauso sinnlos wie der Kampf gegen Windmühlen 😉 Zum Glück hat bei der Wand auf dem Foto der Sprengstoff nicht ausgereicht, sonst hätte ich keine Lieblingsinsel 😉
    Tolles Bild! Möchte sofort wieder hin…
    Ist natürlich nicht schön, daß es mit der Umsetzung deiner Idee nicht so funktioniert hat, wie gewünscht. Aber die Wand am Nordstrand und der Werbefotograf haben doch schon so manch rauhes Klima gemeistert. Du packst das, da bin ich mir ganz sicher 🙂
    LG kiki

  2. Hallo Kiki,
    Klar, im rauen Wind segeln ist Teil des Berufes :-)… ich überlege gerade wie ich die Wand + die lange Anna mal von See aus gut ins Bild bekomme…Schwimmen ist da ja leider verboten…Schiff mieten ?
    lieber Gruss,
    Jürgen

    • Moin Jürgen,
      Beim Schwimmen säuft dir doch dein Equipment ab 😉 Es gibt ja einen Weg unterhalb der roten Wand bis hin zur Mole. Da könnte man sich dann postieren und mit einer schönen kurzen Brennweite draufhalten. Leider ist der gesperrt, es existieren aber ein paar Aufnahmen aus dieser Perspektive. Da braucht man halt spezielle „Kontakte“ die hab ich aber dort auch nicht, sonst hätte ich das Bild schon längst im Kasten 😀
      LG kiki

      • Die Gefahr ist der Steinschlag von oben….und da habe ich schon Respekt vor. Überlegung ist eines der kleinen Boote kurz zu mieten die die Badegäste normalerweise auf die Badeinsel bringen…das könnte in der Nebensaison vielleicht klappen…Versuchen werde ich es mal !
        Lieber Gruss, Jürgen

  3. Great picture Jürgen,
    High purity serenity, better than the Best black and white
    Best regards.
    Constance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s