BIG Step…

Kapsel zweitgross…Karriere !!!   Deutschlands, ach was sag ich ,der Welt ultimative Illustrierte ruft an, mit zitternden Händen nimmt der Fotograf ab…ok, Termin in der Bildredaktion…ich darf in die geheiligten Hallen der besten Bildbeschaffer des Universums…was ziehe ich bloss an, schnell noch zum Friseur…AUFREGUNG, jetzt nimmt die Karriere endlich mal Schwung an….auf dem Weg schon mal schnell den Porsche gegen einen Maserati getauscht…Porsche fährt in Hamburg ja nun jeder Schnösel…dann der Bildredakteur…grosses Lob für meine Bilder…klar mann, endlich erkennt ihr mal die Qualität des bedeutendsten Lichtbildner dieser Zeit ( na ja, fast jedenfalls) also, wieviel Doppelseiten mit welchen tollen Bikinischönheiten sind auf Mauritius zu knipsen….ach so …ah ja….äh….nun dann, auch schön, so für den Anfang…Ein Aufmacherbild mit einer Balkengrafik, bestehend aus leeren Kaffeekapseln…hey , totale Unterforderung, mache ich mit Links….ab in die Kaffeeboutique einer bekannten Kapselmarke…brauche schlappe 500 leere Kapseln…wie, geht nicht..Lebendsmittelrecht, nur volle Kapseln…aber man ist sehr kooperativ..nach einigen Ferngesprächen verlasse ich den Laden mit 2 Tüten und geschätzten 800 Kapseln..(geschenkt)…..gefolgt von neidischen Blicken der umherstehenden Passanten…boah, muss der Kohle haben…oder er ist krank und darf das Zeug auf Medikament zu sich nehmen….im Studio dann…volle Kapseln stapeln geht nicht…das heisst man wünscht leere Kapselberge…das heisst ich…ne echt…was is denn das für eine Karriere….ade du schöner erster Advent…der Fotograf sitz an einem Tisch : links ein Berg  ausgeschüttetes Kaffeepulver, vor sich Berge von vollen Kapseln und ein Glas mit Glühwein, rechts ein Miniberg leerer Kapseln….ist das nicht die Arbeit die normalerweise Strafgefangene hinter Gittern erledigen müssen ?…Egal, Zähne zusammenbeissen, nur noch 658 Kapseln öffnen , ausleeren,saubermachen, stapeln…sollte ich mich hier nicht innerhalb von 10 Tagen nochmal melden bitte ich den geneigten Blogfreud die Studiotür einzutreten und unter einem leeren Kapselberg nach mir zu suchen…die Karriere finde dann wohl doch im übernächsten Leben statt…. und was passiert wenn man auf eine Kapsel drauftritt sehr ihr oben 🙂

Advertisements

20 Antworten zu “BIG Step…

  1. Du könntest den Kaffee doch auch trinken, Vorsicht Koffein-Vergiftung, oder verkaufen, statt Punsch am Weihnachtsmarkt, dann hast Du schon mal was verdient! Einen schönen Adventsabend, liebe Grüße Marlies Prost !

    • Hallo Marlies,
      in der Tat, ich sollte meinen Beruf wechseln…Kaffee wird immer getrunken und mit denKapseln lassen sich schöne Gewinne erzielen…ich habe noch nicht mal die passende Maschine und brühe von Hand auf…
      Lieber Gruss, Jürgen

  2. Die platte Kapsel gefällt mir! Scheint noch etwas bildbearbeitet…aber hat was wirklich Künstlerisches!
    Ich würde ja gerne mal das Endresultat Deines Auftragsfotos sehen! 🙂

  3. Du hast mein vollstes Mitgefühl! ^^ Aber lachen muss ich trotzdem. Sehr, sehr schön und plastisch erzählt! Allein dafür gibt’s Bonuspunkte, und ich würde freiwillig 172 bis 243 Kapsel mit aufreißen als Lohn. Oder mehr. Ist verhandelbar. Zumal ich auch das Foto der plattgetretenen Kapsel stark finde!
    War wieder erfrischend. Einen schönen 1. Advent wünsche ich noch!

    LG Michèle

    • Vielen Dank, einen schönen ersten Mai wünsche ich dir auch….muss nur noch 248 Kapseln öffnen 🙂 Licht am Ende des Tunnels in Sicht….
      Komme das nächste Mal auf Dich zurück, macht bestimmt mehr Spass als allein sich mit Kapselbergen zu unterhalten….
      LG Jürgen

  4. Jetzt wollte ich es genau wissen! Du scheinst einen Vivalto Lungo platt gemacht zu haben! Der kombiniert geröstete und feine blumige Noten und besitzt ein vielfäliges Temperament! Das hätte ich jetzt eher Dir zugetraut, wenn ich mir das Ergebnis so ansehe…
    Mischt Du eigentlich den Inhalt der entleerten Kapseln und giesst ihn dann als Filterkaffee auf? Der hätte dann sicher vielseitige Aromen! Es lebe der Kaffeeflash!

    • Du kennst dich aus 🙂 …nein, ich sortiere nicht…muss ich mir nicht auch noch antun, ab und zu probiere ich mal eine Kapsel in meiner Bodum Maschine…eigentlich ganz lecker…aber ich bleibe bei frisch gemahlen und 4 Minuten in der Bodum Kanne…wenn ich nun alles zusammenkippe aus den Kapseln gibt es die Jürgenweihnachtsspezialmischung…wird demnächst bei ebay zu Höchstpreisen versteigert….

  5. Nö – ich hab‘ auf deren Homepage nach der Farbe geschaut 😉
    Ich trink den Kapselsch… nicht. Vollkommen überteuert und produziert Müll, daß es einem die Tränen in die Augen treibt!
    Ich habe eine italienische Siebträgermaschine und eine Mühle – das schmeckt und macht Spaß!

    • 🙂 das hier ist mal wieder ein klasse Beispiel zwischen dem was man an der Fachhochschule über Fotografie lernt….und dem was man dann in der Realität machen soll….Hicks…hoch darauf die Gläser !!!
      LG Jürgen

  6. Jürgen… diese schweizer Wassermafia ist das globalisierte Böse.
    Den Verein boykottiere ich seit Jahren. Spüren die mittlerweile auch schon in ihren Bilanzen 😆 😉
    Deswegen diesmal nur ein „gefällt mir“ unter Protest. 😉
    Gruß
    Stefan

    • Hey Stefan, das ist unfair…ich muss Geld verdienen …mein Sohn wünscht sich Lego Star Wars zu Weihnachten 🙂
      Aber in der Tat…die verdienen gut mit ihrer Idee und der ganze Müll der da anfällt…ich kann da jetzt gut mitreden, bei ca. 700 geöffneten Kapseln…bleibe brav bei meiner Kaffeemühle und der Bodum Kanne…
      Grüsse, Jürgen

      • Du sollst auch Geld verdienen. reichlich. Sieh es denn Brüdern richtig aus der Tasche. Aber die Kohle kommt vom Stern, oder !? egal, denen schadet es auch nicht
        😀
        Schon mal gut wenn Du diesen Mist nicht selber trinkst. Brav. 😆 😉
        Gruß
        Stefan

  7. Hättest du doch was gesagt…. Ich hätte einen Tag in meinem Bekanntenkreis und in meiner Küche gesammelt. Du hättest deine leeren Kapseln bekommen und ich endlich mal ein gutes Gewissen 😉

    Nette Grüße

    Conny

    • 🙂
      Wenn ich mich von dem Job erholt habe werde ich zum Kaffeeabstinenzler…und starte den Tag mit einem schönen Glas Biorotwein…garantiert Restmüllfrei !
      LG Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s