Nachbarn…

altwarp 2…..kawum…quieeeetsch…rrrrrr…ah , Frühjahrsputz bei den Nachbarn unter mir, gegenüber wird die leere Wohnung grundsaniert und schräg unter mir spielen die Jungs Fussball im Flur mit Technomusikbegleitung…es ist immer eine Freude in der Enge der Großstadt lebenslustige Nachbarn zu haben..der Fotograf schnappt sich seine Kamera und beschliesst ans Ende der Welt zu fahren…da dürfte es keine Nachbarn geben…nein, das Ende der Welt ist nicht in Island oder der Antarktis…erstens geht es da auch weiter und zweitens kann sich der Fotograf so eine Reise momentan nicht leisten…das Finanzamt denkt er hätte im letzten Jahr zu gut verdient und macht sich jetzt über seine Ersparnisse her…das Ende der Welt liegt etwa 3 Stunden von Hamburg entfernt…da steht dann der Fotograf mit seinem tiefergelegten Lifestylefirmenkombi…und kommt nicht weiter …es ist ruhig hier, sehr ruhig…und sehr kalt..und als Großstädter hätte ich jetzt gerne den Kaffee to go…aber auch wenn man hier to go unterwegs ist…ausser einem verfallenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft ist hier nichts zu finden geschweige denn mitzunehmen…muss mal eine Kaffeemaschine hinten im Kofferraum installieren…dann gibts wenigstens Kaffee by drive 🙂  ….keine Menschenseele in Sicht, nur kleine stille Häuschen, einige kreischende Möwen…der Wind…langsam entspannt sich der Fotograf…schaltet die Kamera ein und entdeckt …Nachbarn ….Luftlinie ca. 1km….von ferne klingen Kirchturmglocken…auf so eine Entfernung sind Nachbarn gut zu ertragen 🙂   Nachdenklich schaut der Fotograf durch den Sucher auf die gegenüberliegende Seite…und beschliesst im Frühjahr nochmal wiederzukommen….dann geht nämlich eine Fähre dort rüber…eine kleine nur , aber dann ist das hier nicht mehr das Ende der Welt …Schade eigentlich..und wenn ihr auch mal ans Ende der Welt wollt…durch Ueckermünde hindurch und immer links halten…man kann sich gar nicht verfahren…es gibt nur eine kleine lange Strasse ,dann seit ihr am Stettiner Haff und dort gegenüber liegt Polen…nette Nachbarn…und ich werde dann mal schauen wie sie so drauf sind…und jetzt zurück nach Hamburg ….mal schauen ob ich da ein neues Domizil finde , mit Nachbarn…. aber alle so in 1 km Entfernung 🙂

Advertisements

19 Antworten zu “Nachbarn…

    • 🙂
      wohne mitten in Winterhude, und das ist eigentlich auch ganz ok…man kann halt nicht in der Großstadt leben wollen, aber die Landruhe für sich beanspruchen…wenn ich bei meinen Eltern im Münsterland auf dem Dorf übernachte schlafe ich keine Nacht ruhig durch…es ist so still das ich immer denke die Welt ist untergegangen… 🙂
      LG Jürgen

  1. Jarrestrasse früher, direkt am Fleet…aber dann wurde statt der Fabrikhalle Loft für 25jährige Porsche Cayenne Fahrer gebaut…daher jetzt statt Fleet Aussicht auf den Stadtpark….

  2. Wenn du mal tauschen möchtest, lieber Jürgen, ….. Ich ernte stets missbilligende Blicke, wenn ich aus der Stadt kommend, verkünde, dass ich nun wieder in meiner Gruft verschwinde :-D.

    Superschöne Aufnahme!

    LG, Conny

  3. Ich kann immer nur wieder schreiben, daß ich deine Fotos absolut klasse finde. Stettiner Haff ist notiert 😉 muß nur noch einen Fahrer finden. Als Großstadtmensch hab ich als erstes mein Auto abgeschafft. Aber vielleicht kaufst du dir einfach mal eine Thermoskanne. Dann ist auch immer Kaffee da 😉
    LG kiki

    • Hallo Kiki,
      danke für das Lob, die Gegend dort ist wirklich schön, auch Ueckermünde, wenn man von den Plattenbauten drumherum absieht…Stimmt : Thermoskanne…hatten meine Eltern immer dabei…was aber auch daran lag das die Käferheizung nie so richtig ging…
      LG Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s