Kakteen…

bild874…die weltbeste Assistentin kommt rein…mit Blumen…der Fotograf schaut missmutig..was soll das, rausgeworfenes Geld,verblühen eh schnell…die Assistentin müffelt zurück…hey, du beschwerst dich immer das du keine 15Tausend Follower hast…kein Wunder, statt unterkühlte Fotos mit besserwisserischen Texten zu posten versuch es mal mit einem schönen Blumenbild…bah,oder vielleicht ein Katzenportrait…geht nicht, soeben wurde die dritte Katze der Nachbarin auf der Hauptstrasse überfahren…wir können nicht schon wieder eine Todesanzeige posten…dann schenk die Blumen der Nachbarin…wieso hast du eigentlich über 40 Vasen leer hier rumstehen…als Staubfänger ?… Hey Kulturbanause, das ist Kulturgut, sorgsam zusammengesammelt…ha, überteuertes Flohmarktzeug, füllt genauso überflüssig die Regale wie die ganze Fototechnik…von wegen überteuert, möchte wetten dein Strauss war teurer als mein Lieblingsrotwein…wer also schmeisst hier das Geld sinnlos aus dem Fenster raus ??   …Noch nie den Spruch gehört : sags durch die Blume ?…Sentimentaler Quatsch, die Wahrheit liegt bekanntlich auf dem Grund des Glases, in meinem Fall also…vergiss es , um 9.30 gibts erstmal einen Kaffee….und dann machen wir mal ein Stilleben…so richtig klassisch…wurde es natürlich nicht so wirklich…Langzeitbelichtung mit Föhn als Windmaschine und einer wütenden Assistentin : was machst du denn da : was soll die geknickte Blume…Oh weltbeste Assistentin …wie oft soll ich noch erklären das ein gutes Foto immer einen Störer haben muss um zu irritieren und damit im Gedächtnis zu bleiben.. Oh je, jetzt spukt der Meister wieder gesammeltes Hochschulwissen aus…wenn er das mal in die Praxis umsetzen würde…es ist und bleibt eine kaputte geknickte Blume…bornierte Nase…ich will meine Blumen zurück…wir machen für heute mal Feierabend, ich wusste gleich:  Blumen bringen nur Ärger, entweder man vergisst welche mitzubringen, oder es sind die Falschen oder der Beschenkte hat eine Allergie…ich will sofort meine Blumen zurück, hätte ich mir denken können bei dir…wenn ich mich so umsehe, die Einzigen die sich bei dir wohlfühlen sind Kakteen….Krach…die Tür ist jetzt richtig zu…der Fotograf allein, er muss noch was auspacken, gestern war einer der letzten Flohmärkte und ein absolutes Schätzchen konnte ergattert werden…Ihr ahnt es schon : eine neue Blumenvase 🙂

Advertisements

14 Antworten zu “Kakteen…

    • Danke Alberto,
      joggen gehe ich jetzt auch gleich…ist manchmal besser als Koffein in rauen Mengen..und mir fallen dabei immer die besten Fotoideen ein !
      Beste Grüsse, Jürgen

  1. Ich hoffe mal die Assistentin hat es überwunden. Wundert mich sowieso das die hier nicht manchmal kommentiert, um ihre Sicht der Dinge klar zu stellen. Oder ist die nur erfunden? 😉
    Und das mit den Katzen habe ich mir auch schon überlegt, aber ich glaube da sollte man einen neuen Blog anfangen, die geneigte bestehende Leserschaft wird man mit süßen Mainstream-Motiven wohl nicht überzeugen.

    • Überwunden hat sie es (ist hart im Nehmen) aber erfunden…nein, es gibt auch schon einen Beitrag von ihr hier im Blog…aber schreiben darf hier nur der Chef 🙂
      Ich gebe zu das ich manches etwas zuspitze um nicht zu langweilen, aber im Job arbeite ich lieber mit Frauen an meiner Seite…es redet sich lockerer finde ich…dafür übernehme ich dann auch die Tragearbeit bei schweren Sachen…eigentlich will ich eh alles selber machen, habe aber in den Jahren gelernt das eine gute Assistentin manchmal die halbe Miete im Job ist…ich bin dadurch entspannter und der Kunde fühlt sich besser betreut…
      Über den Katzenblog denke ich auch noch nach , Arbeitstitel : Aus dem Leben eines Hamburger Kampfkaters….die Fotos stell ich mir so in Richtung Splatter Movie vor…wetten das innerhalb einer Woche auch der letzte Follower sich kopfschüttelnd abwendet …und ich eine Anzeige vom Tierschutzbund …?
      In diesem Sinn, beste Grüsse Richtung Frankfurt,
      Jürgen

  2. Im Foto ist ein bisschen Morandi versteckt, der hätte das Gelb der Sonnenblumen nur eher gegraut, die Kontraste weicher gemalt.
    Aber diese Sammlung an Vasen ist schon beeindruckend und ich grübele über den Titel der Geschichte: wieso Kakteen…weil Assistentin und Fotograf sich ein wortstacheliges Gefecht geliefert haben? -:)))
    hoffentlich heißt eine Story nicht mal Polterabend -:))
    amüsierte Grüße vom Dach in Hanau

    • Hallo Karin,
      des Rätsels Lösung : ich habe zwar über 40 Blumenvasen…aber um mich herum keine Blumen sondern 8 Kakteen…die brauche ich nicht so häufig giessen und sie halten ewig 🙂
      …und manche Spötter behaupten sie seien mir vom Wesen ähnlich….
      Liebe Grüsse aus Hamburg,
      Jürgen

  3. Guten Morgen, lieber Jürgen,

    da fällt mir gerade das Lied vom kleinen grünen Kaktus ein -:)) ich habe nicht den Link gesetzt, weil ich nicht weiß, ob so etwas hier erwünscht, aber von Tchap gibt es bei Youtube ein schönes Video dazu.
    40 Blumenvasen ! Alle Achtung, ich bin ein Porzellangeschirrmessi …wir Menschen sind herrlich verrückt!

    Wie fast immer einen Schmunzelgruß in den Norden
    Karin

    • 🙂
      Es können auch ein paar mehr sein, habe ein wenig die Übersicht verloren…es sammelt sich so schön…
      Grüsse aus dem verregneten Hamburg von Jürgen

    • Na vielen Dank 🙂
      Freue mich jemanden aus Köln zu Besuch zu haben…habe da etliche Male fotografiert und kenne die
      Stadt ein wenig…war immer entspannter als die Hektik hier !
      Beste Grüsse aus Hamburg von Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s