AK….

h2…jetzt wollte ich was schreiben und habe es vergessen…muss wohl am Alter liegen…habe zwar beschlossen mit 30 nicht älter zu werden aber die Assistentin meint das hätte nicht geklappt…Frechheit mir zu widersprechen, immerhin bin ich hier der Chef…meistens… neulich allerdings hatte sie ausnahmsweise mal recht…das letzte manuell eingestellte Foto war unscharf…und der Aufbau des Stillleben Jobs schon abgebaut und ich konnte nochmal von vorn alles wieder aufbauen…tobsuchtsanfallmässig wollte ich zuerst die Kamera und dann die Assistentin entsorgen…sie wies mich aber kurz vor dem versuchten Totschlag darauf hin das anscheinend die maximal eingestellte Dioptrienzahl an der Kamera für meine altersbedingte Kurzsichtigkeit…ich kann dieses a Wort nicht mehr hören…aber sie scheint recht zu haben….heimlich fahre ich ja auch Auto nur noch mit Brille…aber die bleibt dann drinnen liegen wenn ich aussteige…nein, bin gar nicht eitel….und den Weg in den vierten Stock ins Studio kenne ich auswendig..es muss also andere Gründe für das unscharfe Foto geben…werde nur noch Fotojobs annehmen die ich mit Autofokus lösen kann…was wollte ich noch erzählen….ach so, ist schon komisch, so mit 30 + Zahl X , wenn plötzlich die Kunden jünger sind und man sich von denen was erzählen lassen muss…kenn ich sonst nur von zu Hause wenn mein Sohn mir  befiehlt ihm den Schulranzen zu tragen…die Assistentin grinst und meint ich müsse 30 + Zahl XX schreiben..was soll denn das wieder für eine Anspielung sein…wie , graue Haare…Blödsinn, bei dem Schmuddelwetter sehen meine blonden Haare nunmal grau aus…bitte ? …Was ? Ich kann auch nicht mehr richtig hören ?? Jetzt reichte aber , Feierabend für heute…und morgen such ich mir eine neue Assistentin , so eine gaaanz junge mit langen blonden Haaren und viel Holz…meine grinst nur und verschwindet lachend durch die Tür…wieso, in meinem Alter darf man das mit den jungen Blondinen…ups, jetzt ist mir das A Wort auch entfleucht…die Tür fliegt auf, der Sohn kommt rein…los, Spielzeit, mal wieder Mensch ärger den Papa (nicht)…eh Paps, nun komm schon , du bist echt Ak…Häää?, Tja, Jugendsprache verstehe ich wohl auch nicht mehr…twitter wohl zu wenig….also…na ja…alter Knacker halt…sprichts und verschwindet rasch bevor ihn das Gesundheitskissen des Chefstuhls treffen kann…Damit ist das Taschengeld diese Woche gestrichen…wie, wo nun der Sinn dieser Geschichte ist und wieso dieses Foto da oben..?….Sinn gibts hier keinen und das Foto, nun ja, aktueller Anlass, komme gerade vom Zahnarzt : merke : wenn deine Zahnreihe so aussieht wie oben und du dir mehr Gedanken um die Bezahlung der dritten Zähne machen musst als um den nächsten Urlaub…dann bist du echt ein AK….Duck und wech 🙂

Advertisements

34 Antworten zu “AK….

    • 🙂
      Vorsicht Vorsicht, da habe es doch diese Geschichte einer alten Dame mit Gehstock die einen Bankräuber damit in die Flucht schlug…könnte fast von mir sein…also solltes du mal nach Hamburg kommen …siehe dich vor 🙂

  1. Ich habe gerade die FilmCD von „Wer früher stirbt ist länger tot“ gesehen. Kannst ja den Film drehen „Wer früher schlecht gucken kann ist länger alt“ – an dem Titel muss noch gefeilt werden, aber einfach nur so als Vorschlag!

    • Hallo Clara,
      gute Idee, bevor ich all die da draussen rumlaufenden Nasen superscharf sehe und mich nur aufrege…Kaffeetrinken im Gehen, dabei telefonieren und Burger essen und ohne Rücksicht einen anrempeln …da schaue ich doch lieber unscharf vergnügt in die Umgebung und wenn es rempelt…ich habe die bessere Versicherung und das bessere Argument ..der Optiker hatte schon zu und ich konnte keine neuen Kontaktlinsen kaufen….
      in diesem Sinn : entspannt alt werden 🙂
      LG Jürgen

      • Als ich noch relativ jung war (Anfang der 90er Jahre) hatte ich eine ganz schicke randlose Brille. Ich ging in der Mittagspause in die Kudammpassagen – und, als ich wieder zu Arbeit wollte, übersah ich die Glastür und rannte voll mit dem Kopf dagegen. – Also, was nutzt eine Brille???

        🙂
        Autschaua…mein Mitgefühl hast du…und ohne Brille hättest du die Tür auch gerammt…also dann besser gleich ohne…spart die Kosten für eine Neue…

    • …ihr wird das Lachen noch vergehen…oder mir….das ist noch nicht so genau auszumachen…. 🙂
      Nein, man soll auch im Alter haushalten und Realitätssinn beweisen anstatt sich lächerlich zu machen…habe schon einen überteuerten superschnellen lifestylefamilienkombi gekauft…und knabber an jeder genausoüberteuerten Werkstattrechnung…da ist für Blondinen (leider)kein Platz …

  2. War jetzt auch schon ein paar Jährchen her. Ich fühlte mich noch ,unkritisch hinterfragt, als die Generation der aktuellen Jugend. Bis ich dann mal einen Abstecher in die Notaufnahme machte. Und mir ein weisskittliges noch (sehr) jüngeres Ding, namentlich die diensthabende Ärztin, gegenüber trat. Ehrlich. Das war für mich die Stunde der Weis(s)heit!

    • Tja, in diesem Moment der Erleuchtung tröstet auch der Spruch nicht mehr das man nur so alt ist wie man sich fühlt…der Schock der Erkenntnis sitzt tief obwohl man ja eigentlich alles schon weiss….

    • Danke, laut meiner Assistentin hilft die dann auch nicht mehr…aber es hat bestimmt was so als alter Berufspessimist im Schaukelstuhl zu sitzen, alles besser zu wissen und andere durch die Gegend zu scheuchen 🙂

  3. Wieder sehr erbaulich – für den Leser zumindest. 🙂 Du machst schon was durch, Jürgen. ^^ Schön, dass du dabei immer noch so quietschlebendig und trotz aller Klagen sehr positiv wirkst. Deine Assistentin tickt offensichtlich recht ähnlich und bildet eine gute Ergänzung. ^^

    • Hallo Michele,
      das zusammenticken im Job finde ich extrem wichtig…fast mehr als Fachkenntnisse (da weiss ich eh alles besser 🙂 ….und ich arbeite gerne mit Frauen zusammen…das entspannt …und wenn sie dann noch ein wenig frech sind und Kontra geben…das gefällt mir dann so gut das ich das zu Hause auch wollte…ist aber ein Sohn geworden…und jetzt habe ich den zweiten Kontrageber am Hals 🙂 …da hast du recht…ichman macht echt was durch…aber das hält jung 🙂
      Lieber Gruss,
      Jürgen

  4. Moin Jürgen,
    ein bisschen Weichzeichner im Blick ist doch ab und zu recht fein. Bokeh für lau 😉 Wenn du aber irgendwann am Helgoländer Nordstrand die Metallpoller ertasten musst, würde ich mir mal den Rat deiner Assistentin zu Herzen nehmen. Es gibt ja auch randlose Brillen, die fallen nicht so auf 😉
    LG kiki

    • Hallo Kiki,
      das war ja klar das du als Helgolandkenner die Location sofort orten konntest…und immerhin habe ich alle die Treppenstufen der Steilküste ohne zu stolpern heile nach unten geschafft…geht also noch…und an den Weichzeichner muss ich mich noch gewöhnen, als fan des Superweitwinkels und der Blende 16…
      Lieber Gruss, Jürgen

  5. jajaja…hauptsache man bleibt im Herzen jung….aber das nutzt eigentlich nichts….oder doch ?! 😉 !! schmunzelnd gelesen…danke dafür -lieben Gruß Karin

  6. Im Versandhandel ist Ak Altkatalogware und ich habe zu meinen Jungspuntchefs früher immer, wenn ich mittags das Haus verließ, ich habe nur halbtags gearbeitet, länger hätte zu Schmerzensgelforderungen ihrerseits beim Arbeitgeber geführt, also gesagt, jetzt seien sie aK ausser Kontrolle, mein Verschwinden führte zu regem Damenbesuch,die Knaben sahen nämlich gut aus. Heute sind es (mittel )alte Knaben,aber immer noch attraktiv mit Söhnen,die sie als ak bezeichnen.
    Schön Deine Geschichte und mal wieder mit Schmunzelgruss
    Karin

    • OK Karin,
      das merke ich mir jetzt…ich bin also Altkatalogware…mir bleibt auch nichts erspart hier 🙂
      Jetzt muss ich nur verhindern das mein Sohn das liest..sonst ist der aK und ich habe für dieses Jahr meinen Spottnamen weg….
      Lieber Gruss vom Altherrensofa,
      Jürgen

  7. Na klar..als guter Fotograf kommt man nicht weit…ok, die Bilder sollten schon gut sein…ansonsten aber…hilft im Berufsleben eine gute Portion Abgezocktheit…die ich wiederum leider nicht habe…was zur Folge hat das ich hin und wieder einen guten Anwalt braucht der dann in meinem Sinn so richtig böse wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s