3 Kommentare zu „Elbleierkasten

  1. Wegen des Sensors im KB Format entschied ich mich im November 2011 für das Vorgängermodell die EOS 5D Mark II inklusive dem EF 4/24-105 L USM IS, welche noch einige Monate parallel zur 5D III angeboten wurde. Also den größten Sensor, den ich bezahlen konnte. Ob nun analog oder digital fotografiert wird; die Farben profitieren immer vom Format und damit von der Lichtmenge bei der Belichtung! Im letzten Sommerurlaub knipsten wir unsere Erinnerungsbilder im KB Format und mit einem SmartPhone; die Ausbelichtung auf Papier in den unbeschnittenen Standardgrößen 10×15 bzw. 9×16 cm überließen wir einem Fachdienstleister und klebten eine Auswahl der besten Bilder in ein neu angelegtes Fotoalbum ein. Allerdings immer nur eine Sorte auf einer Seite, da sie sich im direkten Vergleich hinsichtlich der Farbqualität deutlich sichtbar unterscheiden. Das fällt jedoch nur kritischen Betrachtern ins Auge, denn wenn die Bildkomposition gut ausfällt, spielen flaue Farben, Verzeichnungen etc. keine Rolle … und andere Fotos archivieren wir nicht!

  2. Oh, schick, doch. Obwohl: erinnert mich ein bißchen an den Sicherungskasten in meiner ersten WG, da liefen auch so blaue Blitze drüber, wenn man den im dunklen Flur öffnete …

    1. :-)
      Sollte das Ding wirklich so klingen wie ein Sicherungskasten….fliegen hier in Hamburg bei ein paar Leuten die Sicherungen raus und der Blitzeinschlag dürfte republikweit zu hören sein…aber ersten Gerüchten zu Folge klingt sie besser als sie aussieht….
      Lieber Gruss, Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s