Residence…

….Knall, knirsch, rasch den Lenker rumreissen…man sieht die Hand vor Augen nicht…und warum bauen sie hier Bordsteinkanten in Stockwerkhöhe…schei…hoffentlich hält der reifen den Riss aus…kommt davon wenn man mit dem Handy auf dem Beifahrersitz navigiert…tief im Osten…was, Navi…? Doch habe ich aber rechtzeitig zu Beginn der Reise fiel die gesamte Bordelektronik aus…kein Radio, okay, dagegen konnte ich laut ansingen, mit geöffnetem Fenster alle deutschen Schlager die mir so einfielen…kein Navi, da musste das Handy her….mit durchschlagendem Erfolg…und wo bin ich hier überhaupt…okay, links von mir liegt die B96 und das Hotel müsste rechts davon liegen…es fängt an zu regen, ich bin seit 12 Stunden unterwegs, es wird Zeit für ein gemütliches Hotel…in zentraler ruhiger Lage…da ein Schild…schnell gewendet, ab ins Industriegebiet…alles stockdunkel….Einbahnstrassen sind mir egal, sehe keine Menschenseele…schummrige Beleuchtung, dunkle Hauseingänge…im Tatort findet an solchen Stellen immer die Lösegeldübergabe statt…da ist es, direkt vor mir…stockdunkel…im Licht des Autoscheinwerfers lese ich nochmal die Buchungsbestätigung…das ist es wirklich…die Tür ist auf, modriger Geruch …die Rezeption verschlossen…ich klingel..nichts…ich wähle die angegebene Telefonnummer…dreimal in 10 Minuten…dann ein …was wollen sie…ach so, ….unter der Dusche…verstehe…kurz darauf steht ein tropfnasses Männchen im Bademantel vor mir…schiebt mir einen Schlüssel rüber…murmelt was von…3.Stock…und verschwindet wieder….ich finde das Zimmer…genauso habe ich mir eine Übernachtungsmöglichkeit im real existierenden Sozialismus vorgestellt…30 jähre alte Holzmöbel, Flutlicht und das Zimmer stinkt nach Plastik und Chemie …ich reisse das Fenster auf …dann lese ich nochmal die Eigenwerbung des Hotels die auf dem Nachtschrank liegt…Residence Hotel, ihr modernes ruhiges Tagungshotel im Herzen von Bautzen….von unten dröhnte die 4 spurige B96, bis zur Innenstadt dauert es 30 Minuten bei strömendem Regen…und modern war das Hotel bestimmt mal Anfang der 70er….aber ich hätte vorgewarnt sein müssen….bei dem Namen des Hotels …Residence….buche nie ein Hotel mit so einem Namen, das kann nicht gut gehen…warum vorgewarnt ? Nun , seit Jahren fahre ich in Süssau an der Ostsee an eine schäbigen Pizzeria vorbei…sie nennt sich : Zur schönen Adria…und die Dorfdisco direkt daneben in der umgebauten Scheune heisst : NEW YORK Nights :-)

Veröffentlicht von juergen61

professional advertising photographer living in hamburg germany

24 Kommentare zu „Residence…

  1. Ab Montag werde ich in einer Unterkunft „Gute Stube“ übernachten
    und im Nachbarort hat eine Hochzeitsfeier mit mehreren Infizierten
    stattgefunden, Schulen u.a. mußten wieder schließen.
    Oder soll ich doch lieber zuhause bleiben?

  2. Also ich für meinen Teil fahre immer mit NaviApp! Gut, ich war damit jetzt noch nicht in Bautzen – dort gibt es aber tollen Senf, das weiß ich.
    Gestern war ich in einem Tagungshotel im Sauerland, das hieß auch Residenz. War top – zumindest die Klos und die Empfangshalle.
    Gute Fahrt! :-)

    1. Ausnahmen bestätigen die Regel :-) Der Senf ist wirklich gut, die Stadt ein wenig gewöhnungsbedürftig….Sonntags abends sind fast alle Restaurants zu weil sie nur Sonntags mittag aufhaben…da macht man als ausgehungerter Auswärtiger erstmal grosse Augen… Lieber Gruss, Jürgen

    1. Ja, ich habe da gerade so eine Serie…und der Höhepunkt kommt noch, mein Vermieter meint ich soll mal schnell aus der Wohnung raus zwecks Grundrenovierung…du siehst, zu Hause bleiben bedeutet nicht unbedingt Katastrophenabwehr…Lieber Gruss, Jürgen

      1. O Schreck! Du hast es aber gründlich erwischt.
        Soll ich mich jetzt über die ins Haus stehenden weiteren Geschichten freuen? Ich glaube, ich ziehe es vor, dich zu bedauern.

        1. Vielen Dank, bedauert kann ich nicht genug werden :-) Aber keine Sorge, ich werde auch noch über andere Dinge berichten, ein neues Stück meiner B96 Fototour ist gerade in Arbeit …

  3. Da man das Ende der Bude nicht sieht, wirkt es wie der Anfang des Koloß von Prora. Irgendwie hat das seine Komik,dass das ausgerechnet in Bautzen steht. Hat Bautzen also mehrere „Gelbe Elends“.

    1. Tja, die ehemalige DDR hat sich da den Baustil vom unseligen Vorgänger abgeschaut…aber das Hotel war wirklich nur der eine kleine Klotz. Und Bautzen…nun , aus der Ferne sah es ganz schön aus….

  4. Klasse WW Aufnahme.
    Es gibt in den östlichen Regionen des Landes hervorragende Gasthöfe und Pensionen. ;-)

    Ich hoffe, der Reifen hat die Luft gehalten und sende herzliche Grüsse aus dem endlich beregneten südlichen Bembelland,
    Herr Ärmel

    1. Da kann ich Ihnen vorbehaltlos zustimmen, ich war die Nacht davor in Finsterwalde in einem sehr netten gastfreundlichen Stadthotel, umso grösser dann der Kontrast einen Abend später…aber sowas muss man mit Humor nehmen, das sind dann die Geschichten über die man …später..lacht. Der Reifen hat etwas Profil verloren und einen Riss, die Fachleute meinen aber das sei alles harmlos…also kann ich weiter die Gegend unsicher machen :-) Herzlicher Gruss aus dem wolkenverhangenen Hamburg in den Süden, Jürgen

    1. Habe ich schon ma versucht, aber ehrlich …so ein Familienkombi …da merkt man nach schlafloser Nacht jeden Muskel…ein VW Bus wäre cool, so mit kleiner Küche und Bett…aber anderseits sind gerade diese Hotelgeschichten die an die man sich später…mit Schaudern oder Wonne …zurückerinnert….Lieber Gruss, Jürgen

        1. Wildromantisch…hm, war mal mit einem Freund und einem uralt Mercedes umgebaut auf Wohnmobil in der Bretagne…wir mussten immer oben an einem Berg parken denn die Batterie war altersschwach…morgends dann anschieben, Berg runter rollen lassen..irgendwann sprang der Motor an…und ich war fertig für den Rest des Tages :-)

          1. Ha ha, so ähnlich war das bei uns auch. Springt es an, springt es nicht an? Wenn nochmal in die Berge, dann gerne ein neueres Auto … Wir nannten es die ganze Zeit Studie in Braun. So braunes Holz hat schon was. Und am Ende war es doch wildromantisch

Schreibe eine Antwort zu GOOD WORD for BAD WORLD Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: