Do it….

…..yourself….Fiel der letzte Blogbericht etwas poetisch aus holte kurz darauf die harte Realität den Hobbydichter ein…es gibt ja diese Wochen in denen alles irgendwie nicht funktionieren will…im Badezimmer läuft das Wasser nicht ab, dafür läuft es in der Küche auch bei geschlossenem Haupthahn heraus….die Waschmaschine gibt merkwürdige Geräusche von sich und beim Versuch einen Granatapfel mundgerecht zu zerkleinern wurde danach ein neuer Wandanstrich fällig….der Versuch die dafür benötigte Farbe per Auto aus dem Baumarkt zu holen scheiterte daran das der Wagen gar nicht erst ansprang…totaler Batterieausfall obwohl die grosse Inspektion erst 3 Monate zurücklag..dafür gibt der Hersteller dann die Mobilitätsgarantie was nichts anderes bedeutet als das du dich zu bewegen hast…allerdings bleib ich mit dem Fahrrad an der von zu Hause am weitesten entfernten Stelle mit einem Platten liegen…wer sein Fahrrad liebt der schiebt….völlig entnervt endlich wieder angekommen hatte der Sohn einen total Blackout verursacht…sämtliche Sicherungen waren rausgeflogen beim Versuch das Handy aufzuladen…vor allem hatte sich dabei aber mein Router zerlegt…ich war also nun Mutterseelen allein auf dieser Welt da meine digitale Existenz aufgehört hatte zu existieren…blieb also genug Zeit all die Schadensfälle in Griff zu bekommen und nebenbei noch den immer wieder verschobenen Aufbau des Ikea Kleiderschrankes in Angriff zu nehmen…Wer sich also in solcher Schadensbegrenzung versucht sollte nicht auf irgendwelche Handwerkerhilfe hoffen…die machen Termine frühestens im Frühsommer 2022 und bis dahin habe ich mit meinen lecken Wasserhähnen alle 4 Stockwerke des Hamburger Mietshauses geflutet…eine gut ausgestattet Heimwerkerwerkstatt ist von Vorteil sowie unbegrenztes Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten…sowie intensives Gottvertrauen…wer nicht gläubig ist wird es spätestens jetzt denn du brauchst die Kraft diesen einen mysteriösen Hahn da unter dem Waschbecken mal voll aufzudrehen…ohne zu wissen was das für Folgen hat…vielleicht noch schnell eine umfangreiche Hausratsversicherung abschliessen, inkl. Wasserschaden und Feuersbrunst ? Egal, selbst ist der Mann , auch die Frau…bekannt ist schliesslich das die wahren Gefahren des Lebens nicht nachts auf der Reeperbahn lauern sondern tagsüber in der eigenen Wohnung…Eine Woche später war alles geschafft und leidlich heile…fast alles….ein grosses Problem war noch zu lösen…welchen Schraubenschlüssel brauche ich wenn die Frau meines Herzens nicht so will wie ich :-)

Veröffentlicht von juergen61

professional advertising photographer living in hamburg germany

35 Kommentare zu „Do it….

  1. Oooooooooooooh man, da hats ja mächtig im Karton gewackelt…. Gut, dass nun alles wieder funktioniert! :-) Und das mit der Frau deines Herzens sollte ja dagegen ein Klacks sein :-) Good luck 🍀

    1. Danke Bea ! Aber du weisst ja, Frauen sind mit ( mänlicher ) Logik nicht zu begreifen…fürchte das wird gaaaaaz harte Arbeit mit ungewissem Ausgang… Lieber Gruss, Jürgen

  2. Man sieht sogleich: halbe Sachen sind nicht dein Ding. Aber auf manche Gründlichkeiten könnte man vielleicht doch ganz gut verzichten?
    Ich grüße dich in Bewunderung
    Ule

    1. Tja Ule, ich würde gerne auf solche Art von Entertaiment verzichten aber wenn dir buchstäblich das Wasser zum Halse steigt…wird auch der Fotograf zum Wasserinstallateur…ich bleibe immerhin Handwerker :-) Lieber Gruss, Jürgen

  3. Du bist ein Held! Das Du das alles hingekriegt hast, in nur einer Woche … Im Fernsehen habe ich mal gesehen, daß man Wasser in eine Schüssel geben soll, dann den Granatapfel im Wasser zerteilen. Zu Deiner letzten Frage: Mit einem 17er Schraubschlüssel lassen sich wunderbar Bierflaschen öffnen. Ich befürchte, bei Frauen funktioniert das nicht. Aber ist das Bier nicht sowieso die bessere Alternative?

    1. Held wider Willen , geschuldet den Umständen…aber wie war das…man wächst an den alltäglich über ein hereinbrechenden Katastrophen :-) Ja, Schraubschlüssel helfen bei Frauen nicht, da muss was härteres heran….oder schnell fluchtmässig das nächste Mauseloch aufsuchen :-) Grüsse aus Hamburg nach Köln von Jürgen

  4. Wenn so viele Unannehmlichkeiten gleichzeitig über einen hereinbrechen, ist die Freude umso größer, wenn alles wieder ausgebügelt ist ;-)

    Eine treffliche Fotografie zum Text.

    1. Hallo Robert,
      Danke, ich weiss nicht ob ich mein Auto in so einer Chaoswerkstatt geben würde…aber sie scheinen dort Ahnung zu haben, zumindestens fuhren alle Autos wieder die die werkstatt verliessen :-) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, bleibt gesund. Jürgen

  5. Ja, das kennt man. Jetzt vielleicht nicht eine ganze Woche, eher mehr so zwei Tage oder so. Aber wenn dann richtig. Manchmal ist dann irgendwie auch niemand zu erreichen, im Netz ist dann auch Funkstille und man fragt sich, wo denn alle sind… tauchen dann alle auf, dann alle auf einmal und man will nur seine Ruhe haben, so schnell wie möglich. Und helfen kann einem nebenbei auch keiner. Also alles für’n Ar***… passiert alle halbe Monate wieder. ;-) Im übrigen müsste ich erstmal wieder einen Kurs belegen wie man so Fahrrad fährt.. lol Autos kann ich auch nicht fahren. Man sitzt es dann einfach aus. Oder: hast Du Dir das abgeschrieben, von Luzie der Schrecken der Straße? Die flutet ja wirklich alle Stockwerke, da geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand und als die Eltern heimkommen, kommt ihnen auch das Wasser schon im ersten Stock entgegen… ;-P Dafür ist sie aber auch gleichzeitig die Königin der Welt(meere). ;-)

        1. Keine Sorge, als freiberuflicher Fotograf habe ich schon ganz andere Dinge überstanden…im nächsten Leben werde ich daher ein geruhsames langes Leben hinter Klostermauern anstreben :-)

  6. Ja ich habe auch den Eindruck, dass ich so allmählich zum Hausmeister im Dauereinsatz werde. Freie Tage habe ich, wenn ich die anfallenden Problemstellen tapfer ignoriere….

      1. Kommt ja heute noch der Computerhausmeisterdienst dazu, sozusagenHome-Administrator für Smartphones, IPads, Router, Mac, Pc und nicht zuletzt die Kameras. Fehlt nur noch ein mit Elektronik vollgestopfter Tesla in der Garage 😬

        1. Ja, war auch gerade wieder ein ganzes Wochenende IT in eigener Sache da Appöe mal wieder ein neues Betriebssystem herausgebracht hat. Und die neuen Lightroom/Photoshopupdates wollten auf dem Alten nicht mehr arbeiten… so ein Tesla …hm..mir reicht schon wenn mein Audi mich mit 5 verschiedenen schrillen Warntönen vor imaginären Gefahren warnt nur weil der Frontsensor durch Schneematsch blind geworden ist…

          1. Gut, dass es in Hamburg nicht so oft Schneematsch gibt 😏, die Update-Runde von Apple und dann Photoshop + Lightroom + Brigde habe ich auch gerade hinter mir. Ging relativ problemlos, nur die ICC-Profile von Hahnemühle-Papier lassen sich zum Verrecken nicht mehr so installieren, dass Photoshop sie „sieht“ – dann kommt irgendwann immer der Spruch: Ich hasse Computer!

  7. Deine Tatkraft hat doch sicher deine Liebste gewaltig beeindruckt, oder? Und wenn das nicht reicht, dann nimm doch einfach deine Wortgewandtheit und versuche dich statt als Katasrophenchronist mal als Verseschmied. 😉

    1. Ach Rolf, ich glaube ich schaffe es nicht wesentlich über den Fachbuchautor hinaus…. feine Lyrik liegt meinen grobmotorischen Handwerkerhänden nicht :-) Lieber Gruss aus Hamburg von Jürgen

    1. Danke Tanja,
      das ist in diesem Fall eine harte Nuss und ich fürchte ich muss klein beigeben…mit zu hartem Werkzeug kann man ( Mann )auch viel kaputt machen ! Herzlicher Gruss, Jürgen

      1. Harte Werkzeuge sind bei Herzensangelegenheiten sicherlich fehl am Platz. Aber es gibt ja auch ganz kleine und feine Werkzeuge. Oder zierliche Schlüssel, die die Herzenstür aufschließen können. Aber Du hast recht–natürlich muß man (Mann) manchmal auch aufgeben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: