Flohmarkt…

…beschwingt biegen Vater und Sohn um die Ecke…schwer was los in Hamburg…konnte man letzte Woche noch merkwürdig sprechende Typen auf meterhohen Monstermaschinen bestaunen, die angeblich vom Aussterben bedroht waren und daher auch nicht davor zurückschreckten bei Rot über die Ampel zu heizen und stundenlang den grossvolumigen Dieselmotor laufen zu lassen…so ist dieses Wochenende die alternative„Flohmarkt…“ weiterlesen

Anarchie…

…herrschte bei uns im beschaulich katholischen Münsterland nicht gerade…und die 1,5 rebellischen Jugendlichen wurden von der örtlichen Dorfjugend schnell eingenordet..notfalls mit dem unchristlichen Mittel des Faustschlags …aber zur Vergebung ging man ja Sonntags in die Kirche…und alles ward wieder ruhig…Sonntagsruhe oder Friedhofsruhe…das war nun Ansichtssache…heimlich auf dem Zimmer zumindestens lief auf kleinen Plattenspieler durchaus mal„Anarchie…“ weiterlesen

Sommerpause….

…missmutig wickelt der Fotograf sich in die wetterfeste Survivaljacke ein und zieht die Kapuze fest zu…um dieses Wetter zu überstehen braucht man Regenwaldtauglichesuperjacken…heisst Sommerpause eigentlich deshalb so weil der Sommer Pause macht ? das Telefon steht still obwohl die Leitung ok ist, habe schon zweimal mich selbst angerufen um das Klingeln zu hören…Kundentermine braucht man„Sommerpause….“ weiterlesen

TransrapidMillionär…

…puh, der Fotograf hat es geschafft seinen Rotwein gestählten Astralkörper joggingmässig durch den Stadtpark zu hetzen…fast Olympiareif…da hätte selbst der Transrapid nicht mithalten….sie erinnern sich, da gab es mal was…genau, anstatt sinnvolle Dinge wie abgasarme Dieselmotoren oder langlebige Akkus entwickeln die Deutschen ja lieber das Grösste, Tollste,Schnellste….wie besagte Magnetschwebebahn…und da jedem klar war das dafür„TransrapidMillionär…“ weiterlesen

Weltende…

….das Ende der Welt zu besuchen ….das wollte der Fotograf schon immer mal..da wo man am Rande der Scheibe steht und droht herunterzufallen ins teuflische Nichts (ich meine nicht den Besuch im Finanzamt)….aber wo finde ich das Ende ?…in Grönland vielleicht, in Sibirien, am Kap der guten Hoffnung, in der Antarktis ?…falsch, da geht es„Weltende…“ weiterlesen

Prayer MC…

…nachdem der letzte Beitrag ja ein unverschämtes Beispiel für dreiste Werbung in eigener Sache war …übrigends, zufällig mal in die aktuelle GALA geschaut, eine nette Doppelseite zum Thema Heimat….ähem, tja, äh…also weiter im Text….nachdem also der Fotograf von seinem Höhenflug rasch wieder im grauen Alltag gelandet war kommt nun direkt hinterher der jährlich wiederkehrende Tag…na„Prayer MC…“ weiterlesen

Hometown…

….ist diese Woche beim Zahnarzt…der nette Herr schaute in meinen Mund , lächelte und sprach : das muss alles raus und neu und befahl seiner Assistentin schon mal das neue Porsche Cabrio zu bestellen…nun kann ich zwar nicht essen aber schreiben…und habe viel Zeit zum Nachdenken derweil reihenweise Zähne gefällt werden…(den Rotwein muss ich jetzt„Hometown…“ weiterlesen

Abseits….

…steht der Fotograf, Stille liegt über dem sonst so lauten Jahrmarkt, nur ein einsamer Skater zieht seine Runden, er kommt nicht aus Hamburg denn er hat einen Regenschirm…der Hamburger trägt statt des seine HimalayaRegenwaldWüsten erprobte Super High End Daunenjacke…ist die Menschheit ausgestorben ?….Schon letzte Woche fuhr ich zur besten Feierabendzeit über den Berliner Autobahnring Richtung„Abseits….“ weiterlesen

next door to alice…

kennt noch jemand dieses stück ?..ich glaube die band hiess..smokie mit dem sänger chris norman…den gibts heute noch und damals war es total uncool für einen jungen diese art von musik zu hören…so kurz vor abba…also ging gar nicht…mitsingen konnte trotzdem jeder diese lieder….und für mich ist mit der band auch ein aha erlebniss verbunden…hatte„next door to alice…“ weiterlesen

no ideas…

… so ein shit auch dachte der fotograf und blickte sehnsuchtsvoll in den himmel…schmeisse hirn und idee herab …doch das einzige was fiel war der berliner sprühregen….nicht stimmungssteigernd wenngleich der alte innenhof durchaus charm hatte…der grosse unterschied zu den hobbyfotografen ist ja, das diese frohgelaunt durch die gegend streifen und lauter tolle ideen haben…derweil der„no ideas…“ weiterlesen