Wandel…

…fassungslos steht der Fotograf vor einem leeren Feld…es ist passiert was nicht passieren durfte…Hallo sie da, brauchen sie Hilfe ? Sie sind so blass im Gesicht…eine freundliche Radtouristin hat Schlimmes ahnend mitfühlenderweise angehalten …ich schüttel den Kopf…da hilft auch keine Hilfe mehr…40 Jahre und 50 Asterix Hefte später weiss ich endlich wie es sich anfühlt„Wandel…“ weiterlesen

Mondlandung…

….feierte diese Woche rundes Jubiläum…schwach kann ich mich noch an die Fernsehbilder erinnern…da wir selbst Keinen besassen fuhr ich mit dem Rad zum örtlichen Quelle Geschäft ..die hatten neben Waschmaschinen,Toastern und Radios auch 4 Fernseher im Schaufenster stehen, einer sogar in Farbe…alle zeigten natürlich Bilder der Mondlandung, allerdings bedingt durch die Schaufensterscheibe ohne Ton..na, ja„Mondlandung…“ weiterlesen

Jäger und Sammler…

….waren die Kerle zu Menschensurzeiten ja mal…daran hat sich bis heute nichts verändert : Die einen jagen schönen Frauen und schnödem Mammon hinterher, die anderen sammeln alles was nicht Niet und fest ist…und selbst das manchmal im Schutz der Dunkelheit :-) Ich gehöre definitiv zu den Letzteren und könnte problemlos mehre Flohmärkte gleichzeitig ausstatten, habe„Jäger und Sammler…“ weiterlesen

Keine Idee…

…ratlos schaut der Fotograf auf seinen Monitor…keine Fotoidee mehr im Kopf…leider weiss der Mac trotz deutlich überteuertem Preis auch keine Antwort…irgendwie ist alles schon mal fotografiert…für einen solchen Fall hat man ja immer ein paar Projekte zur Wiedervorlage….nach dem Motto : Beim Machen kommen schon die Idee….Die Elbphilharmonie hat sich ihre Steuermilliarde noch nicht eingespielt…ein„Keine Idee…“ weiterlesen

Aus…

-zeit…der Sohn steht vor dem Fotografen…verstecken unmöglich…er hält die Hotelbestätigung und die Fährkarten in der Hand…Widerstand zwecklos, es geht in den Jahresurlaub…Natürlich bekommt die Freundin 2 Tage vorher eine schwere Grippe, der Sohn ist in der Schule Vorlaut wie immer und trägt dafür eine dicke Lippe nach Hause, Nahrungsaufnahme nur in flüssiger Form per Strohhalm„Aus…“ weiterlesen

Eiskalt…

….ist es im Studio des Fotografen …die Fenster sind auf, ich brauche einen klaren Kopf…und schalte die Heizung aus…das spart Geld…ein seit dem Studium bewährtes Mittel…damals waren die Heizungen in der Studentendachgeschossbude auf unterste Stufe gestellt…und wenn mir kalt wurde ging ich zum REWE Zeitschriften lesen…vom im Sommer dann zurückgezahlten Heizungsgeld wurde jeweils ein neues„Eiskalt…“ weiterlesen

Sprücheklopfer…

…Fragend sieht der Sohn seinen Vater an…Na los, wir haben gewettet, du kannst doch superrudern…tja, äh…zweifelnd schaue ich auf den halb leckgeschlagenen Kahn…und dann auf die Halbinsel gegenüber…Nullo Problemo …habe ich am Frühstück getönt…hatte Rudern als Schulsport…Glatte Eins…sowas verlernt man nicht…murmelte  ich mit vollen Backen und schlage die Wette ein…ein grosser Legospielkasten für den Sohn„Sprücheklopfer…“ weiterlesen

Killercat…

das Telefon leutet Sturm…es droht ein Superauftrag…deutschlands bekanntestes Promiklatschblatt ruft an..Ostern kommt wie immer sehr plötzlich…sie brauchen dringend ein paar Hasenbilder…zwecks Tarnung der zum Kauf anzupreisenden teueren Uhren…prima, der Fotograf macht einen Luftsprung..endlich mal ein Tierfoto hier im Blog…das bringt bestimmt 2 Millionen zusätzliche Follower und kreischende Mädchen und fliegende Schlüpfer…die Zukunft hat goldene Eier…aber„Killercat…“ weiterlesen

Das Buch der Bücher…

nein, ich meine nicht jenes kleine Schwarze aus der Schublade des Bettschränkchens eines Hotels…obwohl meins mindestens genauso erbaulich ist…überhaupt diese Ähnlichkeit : in beiden Fällen steigt der Prophet auf den Berg um seinen Mitmenschen seine Taten und Erkenntnisse zu verkünden..allein…es will niemand hören…wutentbrannt rutscht der Prophet den Berg wieder herab und zerreißt vor den Augen seiner„Das Buch der Bücher…“ weiterlesen