Nichtkönner…

…die Assistentin sitzt auf dem Chefsessel…und blättert missmutig durch die Mappe des Fotografen…heute ist der allmonatliche waskönnenwirverbessern Tag…inklusive fundierter Bildkritik…bis einer von uns beiden zuviel hat und die Studiotür krachend ins Schloss fällt…ist immer so ein wenig wie sozialistische Selbstkritik vor dem Kollektiv…nur das die anschliessenden Erschiessungen ausbleiben…naturgemäss lässt sie kein Bild einfach durchgehen und„Nichtkönner…“ weiterlesen

greetings from…

…..juhu, der fotograf macht eine reise, morgen geht es raus aus der möchte gern grossstadt in die einzig wahre grossstadt die wir haben ( new yorker und londoner leser jetzt bitte nicht lachen) ….da bin ich doch mal so richtig aufgeregt…stadtplan besorgt und s-bahn karte studiert, mal der chefin überm zaun zuwinken und rufen :„greetings from…“ weiterlesen