Sahara..

…Sprühregen draussen, um 18.00 schon dunkel..ratlos schaut der Fotograf nach draussen…das wars dann wohl, Zeit die gefütterte Himalajasuperbergsteigerantisowiesojacke wieder aus dem Schrank zu holen …und die ISO Zahlen an der Kamera hoch zu stellen, nix mehr 100 ISO, ab sofort nichts mehr unter 400 …im Studio gibts wenigstens Blitzlicht zur Stimmungsaufhellung…aber vor der Tür…nichts wie„Sahara..“ weiterlesen