Nichtkönner…

…die Assistentin sitzt auf dem Chefsessel…und blättert missmutig durch die Mappe des Fotografen…heute ist der allmonatliche waskönnenwirverbessern Tag…inklusive fundierter Bildkritik…bis einer von uns beiden zuviel hat und die Studiotür krachend ins Schloss fällt…ist immer so ein wenig wie sozialistische Selbstkritik vor dem Kollektiv…nur das die anschliessenden Erschiessungen ausbleiben…naturgemäss lässt sie kein Bild einfach durchgehen und„Nichtkönner…“ weiterlesen

streets with no name….

….on the road again …im gar nicht so fernen osten war der fotograf letzte woche….und nachdem am ersten tag blauer himmel schlechte fotolaune auslöste ( vorsicht urlaubsbildergefahr !) herrschte am zweiten tag die vorher bestellte düsternis…es waberte der nebel und tauchte alles in eine wattelandschaft…der fotograf war wieder glücklich und fotografierte was die speicherkarte möglich„streets with no name….“ weiterlesen