my home…

…is my castel….ferienzeit ist fluchtzeit..die menschen fliehen aus ihrer engen stadtwohnung in ihre noch engere landwohnung…und damit jeder weiss woher sie kommen wird als erstes die hecke gestutzt und die flagge gehisst…dann die tageszeitung herausgeholt und geschaut was der nachbar so macht…ahhh…schön, das einfache landleben….was der eingefleischte städter natürlich nicht versteht….der fliegt lieber in die„my home…“ weiterlesen

Der Herbst,

der herbst ist da….merkte ich gestern , als ich in meinem alljährlichen jahreshaupturlaub ( 6 tage ) mich durch  sturm und regen zum örtlichen lieblingsitaliener kämpfte, tief gebückt und mit zerfledertem regenschirm sowie nassen füssen ( noch die sommerschuhe mitgenommen statt gummistiefel)….von den ebenfalls örtlichen bäumen liebevoll mit ästen, kastanien und sonstigen flugobjekten bombardiert ..„Der Herbst,“ weiterlesen

OH Bochum

ich komm aus dir… um mal einen bekannten songtitel zu zitieren…genauer gesagt aus einem stadtteil genau zwischen dortmund und bochum…aber das nur am rande, was wollte ich erzählen ?…diese hitze…genau , also was macht der fotograf an diesem heissen wochenende ?…er frühstückt zu lange und das ergebniss ist das laut verkehrsmeldungen der stau auf der„OH Bochum“ weiterlesen

Schwüle Hitze

in hamburg , wo ist nur die klare seeluft geblieben…. wir haben freitag und nach einer woche in der wieder alles mögliche schiefging, ich aber wenigstens einige neue freie fotomotive realisieren konnte wäre jetzt eine erfrischung nötig, doch die warme luft der computerkühlung ist angenehmer als das was da durchs offene fenster hineindrängt…das t-shirt klebt„Schwüle Hitze“ weiterlesen