Residence…

….Knall, knirsch, rasch den Lenker rumreissen…man sieht die Hand vor Augen nicht…und warum bauen sie hier Bordsteinkanten in Stockwerkhöhe…schei…hoffentlich hält der reifen den Riss aus…kommt davon wenn man mit dem Handy auf dem Beifahrersitz navigiert…tief im Osten…was, Navi…? Doch habe ich aber rechtzeitig zu Beginn der Reise fiel die gesamte Bordelektronik aus…kein Radio, okay, dagegen„Residence…“ weiterlesen

Second Life….

….ok, dann bauen wir hier einen Schrottplatz hin und reissen dort die Apfelwiese dafür ab…und wieso ist der Baum da im Herbst so grün ? Das müssen wir umfärben und noch ein paar Menschen zusammenkleben, für die Kohlenhandlung …schön dreckig..ach, der Kesselwagen braucht noch etwas glänzendes Öl obendrauf und die Hamburger Beschriftung…draussen beisst das Virus„Second Life….“ weiterlesen

Bzzzz..zzz..Bang..

…zzzzz …Ha, jetzt habe ichs dem Milchzahn mal gezeigt…der kann sich jetzt bei Mutti ausflennen…kuckt auch die kleine Blondine mit dem neckischen Pferdeschwanz..cool, sie hat meine Heldentat bemerkt, auf in den nächsten Kampf, der da drüben…schneller u-turn, rückwärts…Überraschung !Bang..dem schlackern jetzt die Ohren und er kann mal seine Knochen neusortierten…..aber was soll das…der Pferdeschwanz schaut„Bzzzz..zzz..Bang..“ weiterlesen

Es war einmal..

…begann mein alter Geschichtslehrer gerne und setzte zu einem längeren Monolog an…je nach Einstellung der Schüler beugten sich einige interessiert vor während sich die anderen entspannt zurücklehnten…bald fielen die ersten Augen zu…Ich fand das durchaus spannend…Forscher in alten Pyramiden die hinterher vom Fluch des Pharaos getötet wurden, oder ein gewisser Herr Schliemann der an die„Es war einmal..“ weiterlesen

Shooting…

…kommt nach dem Briefing vom Creative Direktor …weiss der Fotograf…dann kann er scharf schiessen und mit 20 Fotos/sec. seine mehr oder weniger professionellen Modelle erlegen…Manches in der angeblich doch so locker coolen Werbeszene erinnert einen doch sehr an militärische Gebräuche…mit dem Fotografen an vorderster Front…und wehe dem Kunden gefällt das Bild nicht…dann geht der Schuss„Shooting…“ weiterlesen

Sabine…

…oder ein Roadtripp über die B96, Teil 3 nach Sassnitz : Aufgeregt stürmt der Sohn ins Home Office…Papa, ein Brief für dich, nicht vom Osterhasen sondern vom Land Mecklenburg Vorpommern…Ha, endlich ist es soweit, ich wurde entdeckt ! Bestimmt trägt man mir nun eine Professur an, wegen meiner Verdienste um die Fotografie im allgemeinen und„Sabine…“ weiterlesen

Hells Bells…

…hörte ich früher oft, am meisten dann wenn kurz darauf eine Matheklausur anstand…manchmal gab es auch : Send me an angel…auf der Kassette meines Walkmans ( für neuzeitig Geborene : Walkman=altmodisches Abspielgerät noch altmodischer Minitonbänder genannt Musikkassette ) Genutzt hat das alles nichts , auch nicht an jenem Samstag als der Mathelehrer mich mit dem„Hells Bells…“ weiterlesen

Lupe…

…Wriezen im Oderbruch, ziemlich genau 1 Jahr vor der Home Office Zwangspause : Es ist früh am Morgen, saukalt und der frierende Fotograf steht vor verschlossenem Tor, dahinter ein merkwürdiges Gebäude. Laut Aufschrift vorn ein Kanuverleih, laut Aufschrift hinten eine Kohlenhandlung …niemand ist zu sehen..jetzt ein Foto machen oder doch lieber ein warmes Café aufsuchen…nein,„Lupe…“ weiterlesen

Bifteki….

….oder auf der B96 unterwegs. Wie ihr ja schon im letzten Blogbeitrag lesen konntet war der Fotograf mal wieder auf der B96 unterwegs, Teil 2 , Die Strecke von Berlin nach Sassnitz. Fotos folgen im nächsten Bericht, heute aber muss ich leiden…mit diabolischem Grinsen serviert der Sohn zum Abendessen einen sehr grünen Salat , er„Bifteki….“ weiterlesen

Lass mal….

….die Kirche im Dorf…sagte mein Vater immer wenn er mich mal wieder in einem Vorhaben stoppen wollte…dementsprechend schlecht war ich auf die Kirche auch zu sprechen…klar, was die Eltern sind und glauben ist ja genau das was man selber also nicht will…das wahre Leben fand eh nicht auf dem Dorf statt…Ferien in Frankreich, Satre lesen,„Lass mal….“ weiterlesen