Die GROSSE Blase…

..was gab es nicht alles für blasen in den letzten jahren…internet blase, immobilienblase, bankenblase, griechenlandgyrosblase, euroblase…der fotograf hat seinen kurzurlaub unterbrochen denn ein kunde rief an und brauchte ganz dringend…richtig eine blase…man muss ja up to date sein in der werbung…und bei sovielen schaumschlägern in dem metier entstehen halt auch viele blasen …ich bin da„Die GROSSE Blase…“ weiterlesen

Das bisschen Haushalt…

macht mein man…sagt meine frau und hat den türgriff bereits in der hand…denk bitte auch an den abwasch ( s.belegfoto), an die waschmaschine, geh bitte einkaufen, nimm nochmal schnell den staubsauger, dein kind muss von der schule abgeholt werden, und ich hätte gerne was warmes zu esssen heute abend…du hast ja zeit und sitzt nur„Das bisschen Haushalt…“ weiterlesen

Kopfschmerzen

verursachen jene fallenden objekte die für die jetzt kommende jahreszeit typisch sind…insbesondere wenn man sich zur erholung und dem genuss der letzten warmen sommerlüfte unter dem falschen baum niedergelassen hat…und nun beim ersten leisen windhauch böswilligst mit ihnen bombardiert wird, mit einer dicken beule am hinterkopf wütend davonhüpft und lautstark a) nach einer motorsäge …und„Kopfschmerzen“ weiterlesen

heisse schokolade

gab es zur überraschenden rückkehr des sommers….nach einer langen tour durch die hitze griff ich frohgemut in die tasche meiner jeans um den autoschlüssel hervorzufischen…und zog die hand ganz langsam mit etwas weichem klebrigen daran wieder aus der tasche heraus…. schlagartig fiel mir ein das ich dort vor einiger zeit einen dieser leckeren schokobonbons deponiert„heisse schokolade“ weiterlesen

Weltuntergang

letzten donnerstag in meinem studio um kurz vor 16.00….jeder fotograf träumt ja davon diesen einen augenblick festzuhalten um dann mit dem verkauf des bildes alle alterssorgen ( rente !!) loszuwerden….eine bekannte deutsche zeitung mit grossen roten buchstaben ist mit sicherheit bei dem ereigniss live dabei und bereit unsummen auf den tisch zu legen um der„Weltuntergang“ weiterlesen

working class hero

Wir sind ja mittlerweile fast alle zu reinen schreibtischtätern mutiert dank computer und co…. wenn ich so durch den hamburger hafen fahre und vollautomatisierte klinisch saubere containerterminals ohne arbeiter sehe und der einzige noch verbliebene lagerschuppen mittlerweile zum museum der arbeit umfunktioniert wurde…kam mir bei einer dieser touren die idee die reste der …schmutzigen handarbeit…archäologisch„working class hero“ weiterlesen

dieses wochenende in scheessel…

…findet ja das hurricane festival statt und das ist mein grossartiger beitrag dazu :-)   Ich wurde vor einiger zeit von einer grossen rotweissen tabakfirma gebeten 3 still life fotos zu machen mit denen die sponsoringplakate und eintrittskarten der open air saison bedruckt werden konnten…die packung selber durfte man nicht mehr zeigen… aber jeder der„dieses wochenende in scheessel…“ weiterlesen

pusteblume

Ich schrieb ja schon das eines meiner beruflichen schwerpunkte die still life fotografie ist, klassischerweise im studio, aber es geht auch anders… in diesem fall passend zur jahreszeit das bild einer pusteblume…da diese objekte nicht transportabel sind muss ich halt mich zu ihnen bewegen… und dann war da noch die idee das die blume ja„pusteblume“ weiterlesen

Still Life

Jetzt komme ich noch in schreiblaune, also die rede war von meinem beruf als werbefotograf( die eltern schauten mich damals ratlos an und fragten : so was wie der für unsere kreiszeitung ….derweil ich mich schon mit tollen bikinischönheiten in der südsee wähnte) , wie sich nun dieser beruf entwickelt hat werde ich beizeiten mal„Still Life“ weiterlesen