Bedenkenträger…

v2.2 vers.quer…war der fotograf diese woche…ich hatte 2 tage frei und nutzte die zeit um mal wieder den wilden osten zu besuchen…in diesem fall ein sehr spezielles ziel..eigentlich kann man dort nicht fotografieren…die restlichen spuren verraten nur dem kenner etwas , das grauen ist mit moos überwachsen…und die 2 noch stehenden gebäude könnten auch im ruhrgebiet stehen…die zweckarchitektur ist dieselbe…der zweck allerdings hier ein ganz anderer…und so stand ich nun vor den aussen aufgestellten wenigen exponaten…und fragte mich was ich hier eigentlich mache…kann man so ein ding schön finden ?…ich erinnerte mich an die diskussionen in der schule…darf man einen kampfbomber ästhetisch finden ohne über seinen zweck nachzudenken ?…darf man über eine rakete staunen die die basis für die mondflüge war wenn man über den ursprünglichen zweck dieser rakete bescheid weiss….nähmlich tausende von menschen zu töten…einmal schon beim bau und dann nochmal beim abwurf….ist technik also zweckfrei und …sinnlos…moralfrei ?…das war das argument der leute die dann hinterher in den usa diese ihre rakete bis zur saturn mondrakete weiterentwickelten…und nie zur verantwortung gezogen wurden für die vielen tausend toten die da für ihren zweck das leben lassen mussten, erst auf usedom vor unmenschlich schöner kulisse…dann in der hölle selbst in den bergen des mittelbau dora….fragen die wohl jeder für sich selbst beantworten muss und hinterher ist man bekanntlich immer klüger und kann schön reden….trotzdem denke ich persöhnlich : technik ist nicht ausserhalb des menschen zu sehen und man muss ihren sinn sehr wohl nach der idee ihrer verwendung für den menschen beurteilen…in diesem fall hätte die rakete nie so gebaut werden dürfen….by the way : der opa des verfassers gehört zu jenen karrieremenschen des reiches die dann im mittelbau auf die häftlinge aufpassten…es kommt alles wieder auf einen zurück !….so gesehen kann ich nicht stolz sein auf die leistung unserer, meiner vorfahren…auch wenn mich unmittelbar keine schuld mehr trifft…soviel moos wird nie…und darf auch nicht…über die geschichte wachsen…ich kannübrigends jedem den besuch empfehlen, das museum ist toll und es gibt einen gut geschrieben katalog der auch die moralischen fragen nicht verschweigt und sehr interessant diskutiert…wo ich war wisst ihr jetzt wahrscheinlich : in peenemünde , dem geburtsort der v2….und der nächste blogbeitrag wird wieder lustiger, versprochen !

Advertisements

2 Antworten zu “Bedenkenträger…

  1. Danke für den tiefsinnigen Beitrag. Bei historischen Museen ist es wie mit den Nachrichten. Meistens wird nur das Schlimme und das Schlechte zurückbehalten. Interessant ist das ja alles, ob es aber nützt den Menschen von weiteren Gräueltaten abzuhalten mag ich zu bezweifeln. Der Mensch ist imstande zu vergeben und zu vergessen, macht es da Sinn die alten Geschichten immer wieder neu aufleben zu lassen? Da könnte man noch viel philosophieren.

    Bei dem Foto dachte ich zuerst an eine Fotomontage 🙂 jetzt kriegt Pjöngjang was auf die Nase :-). Ich habe mir dann natürlich die Webseite von Peenemünde angeschaut. Ich kenne mich in der Ecke nicht aus und hatte noch nie etwas davon gehört. Bin also schlauer geworden :-).

    Ich muss auch sagen dass Du den Standpunkt für das Foto sehr geschickt ausgewählt hat. Das beweist einmal mehr dass es sich immer lohnt umher zu streifen und nicht einfach nur drauf los zu knipsen.

    LG, Gilles

    • hallo gilles,
      ja, es ist für einen fotografen an diesen orten oft schwer….alles sehr symbol beladen und voller touristen und eigentlich nicht fotografierbar…man kann den schrecken dieser dinger einfach nicht umsetzen und je schöner das eigene bild wird um so mehr fragezeichen tauchen auf…zur perspektive, ein 15mm weitwinkel, sehr tief am boden und dank einer baustelle wurde der rest der umgebung dadurch ausgeblendet …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s