Rasenmähen…

schafherde….war nie mein hobby, und es wurde sogar zu einem echten familienproblem als wir in das neue eigenheim zogen mit ca 1000qm….richtig, rasenfläche drumherum….und ich dazu verdonnert wurde am freitag abend selbigen woche für woche zu mähen….derweil meine schulkollegen in der dorfdisco abhingen und dort eine schönheit nach der anderen eroberten….derweil ich schmutzig und schweisstriefender bengel sklavendienste im sinne der familie…2 mal genau genommen…danach bin ich geflüchtet…ebenfalls in besagtes jugendzentrum…was wiederum zu hause derbe verwünschungen bis zum angedrohten rauswurf und enterbung zur folge hatte …und mir bis heute …der mangelnde familiensinn und der ruf des manischen egozentrikers anhängt….mir war es egal…so viele tolle mädchen gibt es in der kleinstadt nicht und gänseblümchen zählen und auf 4 blättrige kleeblätter beim mähen zu warten ist nicht so ganz der erwartungshorizont eines 17 jährigen… ich grübelte also seit der familiären beinahkatastrophe über eine lösung nach…derweil die schule mich mit pi zahlen und lateinischen vokabeln zum abitur triezte wollte ich etwas für den weltfrieden tun…und sann über einen vollautomatischen gps geführten superleisen um die ecken fahrenden high end rasenmäher nach…am besten noch mit angeschlossener kaffeemaschine und der möglichkeit musik beim zuschauen zu hören…ich kam zwar durchs abitur und lernte tolle weltfremde dinge …dezimalsystem und mengenlehre inclusive….allein die lösung des irdischen problems kam ich nicht näher….geht , so weiss ich heute, vielen wissenschaftlern und politikern genauso….das gehirn lagert ja die grössten pleiten und die glückseligsten momente für immer sicher ab…und als ich nun letztes wochenende auf der radtour um die ecke bog kam mir mit 30 jähriger verspätung die lösung meines problems von selbst entgegen…die hier hätte ich haben müssen !…gemähter rasen inclusive des sorgsam angelegten kräutergartens, schafskäse und milch obendrauf, ich der held der familie, reich beschenkt ( vielleicht hätte ich sogar ein mofa bekommen !!!)und im jugendzentrum der king of all…alle schönheiten zu meinen füssen und die ratlos hasserfüllten blicke der ausgebooteten kumpel im nacken…hach, die dorfgeschichte hätte umgeschrieben werden müssen…sollte nicht sein, aber ein gutes hat es : das problem ist gelöst, ich habe einen stein weniger auf der seele, das haus gibts schon lange nicht mehr und der spruch das die zeit fast alle probleme löst scheint irgendwie  zu stimmen…so, jetzt muss ich sehen ob mein sohn sein zimmer aufgeräumt hat, wenn nicht rappelt es gleich laut und furchtbar in der kiste 🙂

Advertisements

13 Antworten zu “Rasenmähen…

  1. Ja, ich liebe Schafsherden. Die Hunde sind häufig tolle Tiere dabei. Auch deine Geschichte führt mich wieder durch verschiedene Gefühlsschwankungen. Wieder eine prima und unverkennbare jürgen 61 Geschichte. LG

  2. Hi, I very much enjoy your photography and I am following your blog. If if I may pass one small comment it would be that I’m not sure the wordpress theme that you have chosen shows your fine photographs at their best. The photographs always appear to be the smallest part of the blog post and even when I click on the images they are still quite small. I wonder if a different (photo) theme would actually be a better way to show your brilliant photographs? It is of course none of my business but thought I would share this comment with you. Keep up the great work. Best wishes, N 🙂

    • thanks a lot , of course photography is my job….there seems to be a problem because i show all pictures in 700px lenght and 72 dpi, this means nearly 19cm lenght on my monitor (eizo cg 211) when i click the picture…i will make another try this sunday when i visit my friend and will see my photos on his computer…

      • HI Jürgen, what N. says is interesting and I think it is not a technical, but a design issue. Thanks, N. 🙂 In German: in diesem Oxygen Theme sind deine Photos auf beiden – Start- UND Artikelseite – rechts und links „eingerahmt“ von den Widges (links „Archiv“ etc., rechts „Blogroll“ etc.). Dadurch bleiben deine schönen Bilder „klein“, weil sie einfach weniger Platz haben. Hat glaube ich nichts mit deiner Auflösung zu tun. Das könnte man im CSS ändern…nun ja. Ich kanns nicht.

  3. hallo andreas, das stimmt, vielleicht etwas zu voll die ganze seite, was mich aber stutzig macht : er sagt das wenn er auf das bild klickt es sehr klein erscheint, bei mir geht das dann auf 19cm bildlänge auf…ich denke das reicht, denn bei noch grösserem format besteht bald die gefahr das ein bildschirmfoto für eine copyright umgehung reicht…ev. werde ich aber mal die blogroll streichen…
    beste grüsse, jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s